Kontakt
Pressemitteilung WEKA-Ausbildung
25.10.2017

WEKA MEDIA hat auch 2017 wieder eine IHK-Jahrgangsbeste aus der Region

3.728 Prüflinge haben im Prüfungsjahr 2017 im Wirtschaftsraum Augsburg und Nordschwaben ihre IHK-Abschlussprüfung abgelegt. Wie bereits 2016 ist das Kissinger Medienunternehmen WEKA MEDIA auch in diesem Jahr mit einer Absolventin im Kreis der 123 IHK-Jahrgangsbesten vertreten. Im Rahmen einer Auszeichnungsfeier im mit „Walk of Fame“–Sternen geschmückten Festsaal der IHK in Augsburg wurde Jasmin Koppold für ihre hervorragend abgeschlossene Ausbildung ausgezeichnet. Die WEKA-Mitarbeiterin ist die Beste ihres Jahrgangs im Ausbildungsberuf „Kauffrau für Marketingkommunikation“.

Viel Applaus und lobende Worte von rund 420 Gästen gab es Anfang letzter Woche anlässlich der Auszeichnungsfeier für die besten Absolventen der IHK-Abschlussprüfung 2017, zu denen die WEKA-Mitarbeiterin Jasmin Koppold gehört. Herausragend hat sie ihre Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation abgeschlossen und nahm stolz ihre Urkunde von Ehrengast Steffen Tölzer, Eishockeyspieler und Mannschaftskapitän der Augsburger Panther, entgegen. Dieser appellierte an die ehemaligen Auszubildenden, dass nicht immer der Sieg, sondern die Leistung und das Ziel zählten. IHK-Präsident Dr. Andreas Kopton betonte in seinem Statement die Bedeutung von guter Bildung als „Grundbedürfnis des Menschen“ und zeigte sich dankbar über die Investition der Betriebe in ihren Nachwuchs.

Auch bei WEKA MEDIA ist die Begeisterung groß: „Ein Spitzenergebnis!“, sagt WEKA-Geschäftsführer Michael Bruns. „Hier wird deutlich, wenn ein junger Mensch motiviert, belastbar und leistungsfähig ist!“ Es sei ein toller Erfolg, auch für WEKA MEDIA, denn dies zeichne das Unternehmen als Top-Ausbildungsbetrieb aus. „Eine gute Bildung ist uns eine Herzensangelegenheit. Traditionsgemäß legen wir sehr viel Wert auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung der jungen Menschen, die bei uns in ihr Berufsleben starten“, sagt Bruns.
Ganz besonders freue er sich darüber, dass das Know-how der frisch geprüften Kauffrau für Marketingkommunikation dem Unternehmen erhalten bleibt: Koppold ist als Marketingassistentin fest angestellt und hat nun genau den Job, den sie wollte „kreativ und flexibel.“

Bild (vlnr): WEKA-Ausbildungsbeauftragte Petra Mayer-Seitz und Jahrgangsbeste Jasmin Koppold. Quelle: www.andreasemmert.com

Pressekontakt WEKA MEDIA
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Pressestelle
Isabelle Ruhrmann
Römerstraße 4, 86438 Kissing
Fon 08233.23-7187
isabelle.ruhrmann@weka.de