SHOP Kontakt
Pressemitteilung
21.12.2022

Neu von WEKA Media: E-Learnings zur Informationssicherheit

Ein unbedachter Klick oder ein achtlos heruntergeladener E-Mail-Anhang – so schnell können ganze IT-Systeme mit Schadsoftware infiziert werden. Das ist für kommunale Infrastrukturen oft mit drastischen Folgen verbunden. Die Schulungen auf der neuen Online-Lernplattform von WEKA MEDIA lernen.weka.de unterstützen Mitarbeiter bei der IT-Sicherheit. Denn: Wer die Tricks kennt, kann sich schützen.

Die IT-Sicherheitslage in Deutschland spitzt sich zu. Zunehmende Cyber-Angriffe in Landkreisen und Kommunen sorgen dafür, dass Bürgerinnen und Bürger kommunale Dienstleistungen nicht mehr in Anspruch nehmen können oder sensible Daten im Internet landen. Das kann Kommunen und Verwaltungen empfindlich treffen – so geschehen beispielsweise im Landkreis Anhalt-Bitterfeld, wo in Folge eines Ransomware-Angriffs für über 200 Tage der erste digitale Katastrophenfall in Deutschland ausgerufen werden musste. Bürgernahe Dienstleistungen und die Auszahlung von Sozialhilfe, BAföG, Eltern- und Kindergeld waren über ein halbes Jahr nicht möglich.

Mensch wird immer öfter als Einfallstor genutzt
Die Täter nutzen für ihre Angriffe immer öfter den Menschen als Einfallstor. Indem sie sich Eigenschaften wie Hilfsbereitschaft, Neugierde, Respekt vor Autorität etc. zu Nutze machen, verleiten Sie Mitarbeitende dazu, geheime Daten preiszugeben, Sicherheitsfunktionen zu umgehen, Überweisungen zu tätigen oder Schadsoftware zu installieren. Gängige Maschen sind beispielsweise das Versenden von Phishing-Mails, Kontaktaufnahme über die sozialen Netzwerke oder die Täter geben sich als CEO bzw. Systemadministrator aus, um Mitarbeitende zu täuschen. Die Opfer handeln in dem Glauben, das Richtige zu tun – das macht diese Angriffe besonders tückisch.

Interaktive E-Learnings von WEKA Media als Schutzschild
Neben der Vorbeugung von technischen Sicherheitsmängeln ist eine umfangreiche Schulung von Mitarbeitenden eine wirksame Schutzmaßnahme. E-Learnings bieten hierfür eine kosten- und ressourcenschonende Möglichkeit. Die WEKA-E-Learning-Reihe Informationssicherheit sensibilisiert Mitarbeitende für aktuelle Cyber-Bedrohungen und lässt sie achtsamer reagieren. Flexibel können Grundlagen der IT-Sicherheit als auch Spezial- und Vertiefungsthemen wie beispielsweise Ransomware oder E-Mail-Sicherheit geschult werden.
Besonders einfach gestaltet sich die Schulung auf der neuen Online-Lernplattform lernen.weka.de. Sie bietet hochwertige und didaktisch ansprechende Premium-Lerninhalte, die Wissen interaktiv, anschaulich und nachhaltig vermitteln – und das ganz ohne spezielle Software oder besondere technische Voraussetzungen.

WEKA E-Learnings Informationssicherheit
Basiskurs „Grundlagen der Informationssicherheit“ und sieben weitere themenspezifische Trainings wie „Ransomware“ oder „E-Mails und Phishing“
https://lernen.weka.de/de/t/schulung-informationssicherheit
ab 53,10 € pro Lizenz zzgl. Mehrwertsteuer

Weitere Informationen und Bildmaterial:
WEKA Media GmbH & Co. KG
Kristina Stinner
Römerstraße 4
86438 Kissing
Fon 08233.23-7877
Mail: kristina.stinner@weka.de