Pressemitteilung
07.02.2012

Mitarbeiter-Jubiläum: 30 Jahre WEKA MEDIA

Auf über 30 Jahre Zugehörigkeit zum Fachverlag WEKA MEDIA kann der Kissinger Richard Jaufmann zurückblicken. Der Haustechniker ist dort seit Juli 1981 der „Mann für alle Fälle“ und beliebt für seine großes handwerkliches Können und seine Freundlichkeit.

 

Cafemaschine 008Wenn ein Mitarbeiter ein Anliegen hat, so ist er bei Richard Jaufmann stets an der richtigen Stelle. Seit über 30 Jahren liegt dem Haustechniker die Instandhaltung der Räumlichkeiten des Kissinger Fachverlages und damit auch der Wohlfühlfaktor der Mitarbeiter sehr am Herzen. Dazu gehört auch die Wartung von wichtigen Technikgeräten. Durch sein großes Engagement unterstützte er z.B. in den letzten Wochen die Umsetzung eines innovativen Getränkekonzepts und so verdanken die WEKA-Mitarbeiter ihm und seinen Kollegen, dass der Nachschub an Kaffee, Tee und Kaltgetränken nicht abreißt.
Jeder interne Umzug wurde von ihm in Windeseile mitgestaltet, oftmals auch unter Einsatz von Wochenenden. In den Wintermonaten organisiert er mit seinen Kollegen einen Shuttle vom Zug zum Verlag für die frühen dunklen Morgenstunden, im Sommer ist er unabdingbar für den reibungslosen Verlauf des Sommerfestes.
„Helfen ist für Richard Jaufmann eine Selbstverständlichkeit“, schwärmt Cornelia Loschwitz, Teamleiterin Personal, „diskret und zuverlässig ist er immer für alle da. Kein Weg ist ihm zu weit, nichts zu aufwändig oder zu schwierig“.
Keine Alltäglichkeit, in der heutigen Zeit. „30 Jahre Treue und Fleiß sind etwas Besonderes“, sagt Werner Pehland, Geschäftsführer von WEKA MEDIA. „Richard Jaufmann versteht es immer wieder, uns positiv zu überraschen“, hebt  der kaufmännische Leiter Herbert Endisch hervor, „dass er auch als langjähriger Mitarbeiter konsequent Verbesserungspotenziale aufdeckt, ist bemerkenswert!“
Pressekontakt WEKA MEDIA
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Pressestelle
Isabelle Ruhrmann
Römerstraße 4
86438 Kissing,
Fon 08233.23-7187
isabelle.ruhrmann@weka.de
www.weka.de/presse