Pressemitteilung
15.12.2014

Bundesmeldegesetz: das Fachbuch zum neuen Melderecht von WEKA MEDIA

WEKA MEDIA bietet mit seinem neuen Fachbuch „Bundesmeldegesetz“ eine hervorragende Praxishilfe zur Vorbereitung und Umsetzung des Bundesmeldegesetzes (BMG), welches am 1. November 2015 das alte Melderechts-Rahmengesetz und die 16 Landesmeldegesetze ablöst. Das Fachbuch „Bundesmeldegesetz“ unterstützt die Verwaltungsangestellten bei dieser Umstellung effektiv und eröffnet sowohl den Bürgerinnen und Bürgern als auch den Meldebehörden neue Perspektiven für die Zukunft.

Das neue Bundesmeldegesetz betrifft alle Städte und Gemeinden
Das neue Gesetz betrifft alle 11.000 Gemeinden und Städte in ganz Deutschland. Im Melderecht sind zum Beispiel An- und Abmeldung der Einwohner bei Umzügen aber auch die Erfassung von Geburten, Adoptionen oder Künstlernamen geregelt. Das Melderecht legt aber auch fest, welche Daten die Einwohnermeldeämter erfassen und speichern dürfen und wem sie unter welchen Bedingungen Auskunft über die Daten geben dürfen – oder auch nicht.

Für die Kommunen geht es ums Geld
In Abhängigkeit von der Anzahl gemeldeter Einwohner erhalten die Kommunen Zuwendungen vom Bund und von den Ländern. Durch die vereinfachte Zu- und Abwanderung innerhalb der EU kommt dem Melderecht eine zunehmende Bedeutung zu. So kann die Anmeldung einer Vielzahl von Personen auf einer Meldeadresse wertvolle Hinweise zur Verfolgung von Schwarzarbeit und Scheinselbständigkeit geben.

Datenschutz wesentlich gestärkt
Das Melderecht war bislang in 16 Ländergesetzen geregelt, welche 2015 vom Bundesmeldegesetz abgelöst werden. Da der Datenschutz und die informationelle Selbstbestimmung der Bürger im Bundesmeldegesetz wesentlich gestärkt wurden, müssen alle Meldebehörden in Deutschland sich mit dem neuen Recht vertraut machen. Zahlreiche Strukturen in den Datenbanken und im Datenaustausch der Behörden untereinander müssen angepasst werden.

Ein Buch für den praktischen Arbeitsalltag
Das Fachbuch Bundesmeldegesetz bietet den Mitarbeitern in den Meldebehörden den optimalen Einstieg ins neue Melderecht. Der Gesetzestext ist im Wortlaut abgedruckt, mitsamt der amtlichen Begründung der Bundesregierung. Darüber hinaus gibt der praxiserprobte Autor Horst Werner Koch konkrete Hinweise und Tipps, welche Änderungen nun in der Praxis zu beachten sind. Die wichtigsten Abläufe im Amt sind in lebensnahen Fallbeispielen für den Verwaltungsangestellten musterartig dargestellt. Zahlreiche vorformulierte Musterformulare und Musterschreiben – die sich auch zum freien Bearbeiten auf der mitgelieferten CD-ROM befinden – helfen im Behördenalltag, schnell alle Vorgänge auf das neue Bundesmeldegesetz abzustimmen.

Koch Horst Werner: „Bundesmeldegesetz
Fachbuch A5, gebunden, ca. 275 Seiten, inklusive CD-ROM,
Preis: 51,36 Euro zzgl. Versand
ISBN: 978-3-8111-6063-7