Pressemitteilung WEKA-Wachstum
05.11.2014

Ausbau der Marktstellung im Themenbereich Assistenz: WEKA MEDIA übernimmt Titel der Haufe Gruppe

Zum 1. September 2014 hat WEKA MEDIA den Bereich Assistenz von der Freiburger Haufe Gruppe übernommen. Mit diesem strategischen Zukauf baut der Kissinger Fachinformationsanbieter zielgerichtet seine führende Marktstellung in diesem Themenbereich aus.

WEKA MEDIA hat zum 1. September 2014 das Assistenz-Programm von der Haufe Gruppe übernommen. Konkret handelt sich dabei um das Fachmagazin „sekretaria.de“ und das Online-Angebot „business-english.de“.

„Die beiden Titel passen perfekt zu unserem bestehenden Programm im Bereich Assistentinnen und stärken somit unseren strategischen Ausbau in dieser Zielgruppe“, sagt WEKA-Geschäftsführer Michael Bruns. WEKA MEDIA hat im letzten Jahr den Bereich Assistenz und Sekretariat weiter ausgebaut und bietet ein breit gefächertes Weiterbildungsprogramm für Sekretärinnen und Assistentinnen, u.a. den seit 35 Jahren bestehenden größten Fachkongress Deutschlands für die Zielgruppe (Deutscher Assistentinnen-Tag). „Wir erweitern unsere Kernkompetenzen in dem Themenbereich Assistenz und können den Markt noch besser bedienen“, so Bruns.

Die Haufe Gruppe verfolgt mit dem Verkauf des Assistenz-Bereichs konsequent die Unternehmensstrategie, sich künftig noch stärker auf innovative Kern- und Wachstumsfelder in den Bereichen digitale Arbeitsplatzlösungen und Dienstleistungen für große und mittelständische Unternehmen, Steuerberater und den Öffentlichen Dienst zu fokussieren. Der Verkauf des Assistenz-Bereichs an WEKA MEDIA sichert den Kunden auch für die Zukunft Produkte und Angebote, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Sowohl „sekretaria.de“ als auch „business-english.de“ wurden zügig in das Portfolio von WEKA MEDIA integriert und kundengerecht weiterentwickelt. Bereits Anfang November erschien das neue Fachmagazin „sekretaria.de“ – umfangreicher und in frischem Design. Seit diesem Zeitpunkt ist auch die Bestellung der Titel bei WEKA MEDIA für den Buchhandel und die Kunden gesichert.

Bereits 2012, als WEKA MEDIA einige Titel von der RAABE-Gruppe sowie das Unternehmen TQM Training und Consulting übernahm, hatte Michael Bruns klargestellt, dass die Zeichen bei WEKA MEDIA auf Expansion stehen. „Zukäufe stellen einen wichtigen Pfeiler der WEKA-Wachstumsstrategie dar“, betonte er damals und zeigt mit dieser Übernahme, dass dies auch heute der Unternehmensstrategie des Medienunternehmens entspricht.

 

Über WEKA MEDIA:
Die WEKA MEDIA GmbH & Co. KG ist einer der führenden Anbieter von multimedialen Fachinformationslösungen im Business-to-Business- und Business-to-Government-Bereich. Das Unternehmen bietet Produkte und Services mit einem hohen Nutzwert. Das Spektrum reicht von Software-, Online- und Printprodukten und einer modular aufgebauten, internetbasierten Großkundenlösung bis hin zu E-Learning-Angeboten, Seminaren, Fachtagungen und Kongressen. Das Produktportfolio wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion und Konstruktion, Arbeitssicherheit und Brandschutz, Umwelt und Energie, Management und Finanzen, Qualitätsmanagement, Behörde, Bauhandwerk, Architektur und betriebliche Mitbestimmung sowie Datenschutz.
WEKA MEDIA ist ein Unternehmen der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe. Die unter dem Dach der WEKA Firmengruppe geführten Medienunternehmen beschäftigen über 1400 Mitarbeiter und erwirtschafteten 2013 einen Umsatz von rund 230 Millionen Euro.
Pressekontakt WEKA MEDIA
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Pressestelle
Isabelle Ruhrmann
Römerstraße 4, 86438 Kissing,
Fon: 08233.23-7187
E-Mail: isabelle.ruhrmann@weka.de
www.weka.de/presse

 

Über die Haufe Gruppe:
Die Haufe Gruppe mit ihren Marken Haufe, Haufe Akademie und Lexware ist einer der deutschlandweit führenden Anbieter für digitale Arbeitsplatzlösungen und Dienstleistungen sowie im Bereich Aus- und Weiterbildung. Aus den Kernbereichen eines erfolgreichen Verlagsgeschäftes hat sich die Haufe Gruppe konsequent zu einem Spezialisten für digitale und webbasierte Services entwickelt. Sie machen 95 Prozent des Gesamtumsatzes aus.
Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Freiburg beschäftigt über 1.300 Mitarbeiter im In- und Ausland. Sie verfolgt eine internationale Wachstumsstrategie, die durch das heutige Leistungs- und Produktportfolio getragen wird. Vorangetrieben wird der Wachstumskurs durch die erfolgreiche wechselseitige Nutzung der Kernkompetenzen und Stärken der einzelnen Unternehmen und Marken. So konnte die Haufe Gruppe trotz eines schwierigen Markt- und Konjunkturumfeldes im Geschäftsjahr 2014 (Juli 2013 bis Juni 2014) einen Umsatz von über 266 Mio. Euro erzielen (Vorjahr: über 251 Mio. Euro).
Pressekontakt Haufe Gruppe
Haufe-Lexware GmbH & Co. KG
Corporate PR
Jörg Frey / Hille Kück
Munzinger Str. 9, 79111 Freiburg
Fon: 0761 898-3184, Fax: 0761 898-99-3184
E-Mail: presse@haufe-lexware.com
www.haufe-lexware.com