16.12.2015

So wird Ihr Werbeplan zum Erfolg

Die GmbH von A-Z

Kennen Sie den Spruch: Die Hälfte des Werbebudgets ist „zum Fenster herausgeworfen“ – aber leider weiß man nie, welche.“ Mit einem Werbeplan werben Sie erfolgreicher und minimieren den Anteil erfolgloser Werbung.

Sinnvolle Zielgruppen auswählen

An erster Stelle bei der Auswahl der Zielgruppen steht natürlich der mutmaßliche Erfolg: Prüfen Sie vergangene Maßnahmen, die erfolgreich durchgeführt wurden, und wiederholen Sie diesen Erfolg. Prüfen Sie Ihre Adressgruppen und stellen Sie Adressaten, die mit Werbemaßnahmen schon häufiger kontaktiert wurden, zurück. Führen Sie auch regelmäßig Testwerbungen mit neuen Zielgruppen durch. Holen Sie Angebote von Adressbrokern ein, um Adressbestände aufzufrischen. Erhöhen Sie auch grundsätzlich die Qualität Ihrer Datenbank.

Adressen bereinigen

Filtern Sie Dubletten und fehlerhafte Adressen aus. Nutzen Sie dazu den Service vieler Printversender, die Ihre Daten vor dem Versand „reinigen“ und damit unnötige Kosten durch doppelte Zusendungen oder falsche Adressen vermeiden helfen (z.B. unter www.deutschepost.de (in das Suchfeld „Infopost-Manager“ eingeben)).

Auf erfolgreiche Maßnahmen fokussieren

Beobachten Sie die wesentlichen Werbeergebnisse (insbesondere die Rücklaufquoten und die Kosten je Abschluss) und ziehen Sie daraus Schlüsse. Natürlich werden Sie versuchen, erfolgreiche Maßnahmen und damit die guten Ergebnisse zu wiederholen. Gehen Sie bei dieser Fokussierung jedoch moderat vor. Denn dass eine Aktion nicht funktioniert hat, kann …

Autor: Dr. Stephanie Kaufmann-Jirsa (Die Rechtsanwältin ist Autorin zahlreicher Fachbücher und unsere Expertin für Rechtsthemen.)

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ jetzt 30 Minuten live testen!