16.12.2015

Vertriebs-, Werbe- und Marketingkosten

Die GmbH von A-Z

Viele Unternehmer stöhnen über immer kürzere Produktlebenszyklen und das ständige Auf und Ab der Preise. Nachdem sich diese Situation wahrscheinlich so schnell nicht ändern wird, bleibt nur, sich den realen Gegebenheiten anzupassen, und das bedeutet u.a.: eine systematische Steuerung und Kontrolle aller Kosten und damit auch der Vertriebs- und Marketingkosten.

Controlling wird immer mehr zu einer zentralen Aufgabe in jedem Unternehmen, auch und gerade in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU). In den meisten Unternehmen steigt der Vertriebs-, Marketing– und Werbeaufwand stetig an, weil sich die Märkte nicht zuletzt aufgrund der Zunahme der Internetnutzung und der dort vorhandenen Instrumentarien immer schneller bewegen. Kundenbindung und Kundentreue nehmen ab und der Wettbewerbsdruck steigt.

Kosten planmäßig überwachen

1. Große Preisschwankungen und niedrige Margen erfordern mehr denn je eine systematische Überwachung der Kosten – auch bei der Werbung und im Marketing.

2. Grundlage für jede Form von Steuerung und Kontrolle ist das Vorliegen einer entsprechenden Planung, auf deren Basis erst Plan-Ist-Vergleiche möglich sind. Wir stellen ein in sich geschlossenes Planungssystem vor, das als Grundlage für eine Unternehmensplanung dienen kann.

3. Wohin und für welche Produkte sollen die Werbegelder investiert werden? Das Zauberwort heißt Budgetierung. In einem Praxisbeispiel wird ein Werbebudget aufgebaut und so die Grundlage für einen Plan-Ist-Vergleich geschaffen.

4. Werbe- …

Autor: Dr. Stephanie Kaufmann-Jirsa (Die Rechtsanwältin ist Autorin zahlreicher Fachbücher und unsere Expertin für Rechtsthemen.)

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ jetzt 30 Minuten live testen!