Fachbeitrag | Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“
16.12.2015

Urlaub: Die Wartezeit muss erfüllt sein

© pressmaster /​ fotolia.com

Der Urlaubsanspruch entsteht erstmalig nach dem Ablauf der Wartezeit von sechs Monaten (§ 4 BUrlG). Sie beginnt mit dem Tag der vereinbarten Arbeitsaufnahme. Dies kann auch an einem Sonn- oder Feiertag geschehen. Maßgeblich für die Erfüllung der Wartezeit ist allein der rechtliche Bestand des Arbeitsverhältnisses; einer Arbeitsleistung des Arbeitnehmers bedarf es während der Wartezeit nicht. Nach Vollendung der Wartezeit hat der Arbeitnehmer Anspruch auf den vollen Jahresurlaub.

Beispiel: voller Jahresurlaub

Dies gilt auch dann, wenn das Arbeitsverhältnis nicht während des ganzen Jahres bestanden hat. Ein Arbeitnehmer, dessen Arbeitsverhältnis am 01.03. eines Jahres begonnen hat, hat damit mit Ablauf des 31.08. des gleichen Jahres die Wartezeit erfüllt und kann bereits im September den vollen Jahresurlaub verlangen.

Wenn ein Arbeitsverhältnis neu begründet wurde, entsteht der Anspruch auf den vollen Erholungsurlaub erst, wenn eine Wartezeit von sechs Monaten vergangen ist (§ 4 BUrlG). Die Wartezeit beginnt mit dem rechtlichen Beginn des Arbeitsverhältnisses zu laufen. Auf die tatsächliche Arbeitsaufnahme kommt es nicht an.

Beispiel: rechtlicher Beginn Arbeitsverhältnis

Im Arbeitsvertrag haben Arbeitnehmer und Arbeitgeber vereinbart, dass das Arbeitsverhältnis am 01.04. beginnt. Am 31.03. stürzt der Arbeitnehmer, bricht sich ein Bein und ist sechs Wochen krankgeschrieben. Der rechtliche Beginn des Arbeitsverhältnisses und damit auch der Beginn der Wartezeit ist trotzdem der …

Autor: Dr. Stephanie Kaufmann-Jirsa (Die Rechtsanwältin ist Autorin zahlreicher Fachbücher und unsere Expertin für Rechtsthemen.)

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen

  • Fehlzei­tenkar­ten

    Bund à 100 Stück: In die Fehlzeitenkarte kann Urlaub, Sonderurlaub, Krankheit, Kur, Unfall, Mutterschaft und unbezahlter Urlaub über 6 Jahre ...

    € 52,00 Formular
    zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.
  • Per­so­nal­TIPP

    Unser Beratungsbrief informiert Sie monatlich rechtsicher über alle aktuellen Neuerungen in Sachen Arbeitsrecht – praxisnah und mit konkreten ...

    € 33,27 / Monat Newsletter
    Jahresbezugspreis € 399,20 zzgl. € 24,00 Versandpauschale und MwSt.
  • GmbH-BRIEF

    GmbH-BRIEF hilft Ihnen monatlich mit praxisnahen Handlungsempfehlungen die GmbH zu schützen sowie steuerliche Gestaltungsspielräume ...

    € 33,27 / Monat Newsletter
    Jahresbezugspreis € 399,20 zzgl. € 24,00 Versandpauschale und MwSt.
  • Steuer­SPARBrief

    SteuerSPARBrief informiert monatlich rechtsicher über alle Neuerungen im Einkommens- und Umsatzsteuerrecht – praxisnah und mit konkreten ...

    € 29,27 / Monat Newsletter
    Jahresbezugspreis € 351,20 zzgl. € 24,00 Versandpauschale und MwSt.