News | Management
28.07.2016

Digitale Transformation und Big Data derzeit in Deutschland

Deutschland als führender Standort für datenorientierte Geschäftsmodelle

Technologie-Expertise, internationale Entwicklungskapazitäten, lebendige Gründerszene – Deutschland verfügt über ideale Voraussetzungen, ein Top-Standort bei Big Data zu werden. Unternehmen nutzen dies in zunehmendem Umfang. Ein Kompendium bietet jetzt wichtige Informationen zum Thema.

Digital Transformation© Coloures-pic /​ fotolia.com

Deutschland – Big Data-Land

Unternehmensführung/Management.  Deutschland verfügt über eine starke wirtschaftliche Basis im produzierenden Gewerbe, im Handel und in der Logistik. Es bietet damit beste Voraussetzungen, um im internationalen Wettbewerb ein führender Standort für datenorientierte Geschäftsmodelle zu werden.

Studie von Bitkom Research

Laut einer Studie von Bitkom Research und der Marktforschungsgesellschaft KPMG nutzt bereits gut ein Drittel (35 Prozent) der Unternehmen in Deutschland Big Data für die Auswertung großer Datenmengen. Die Studie ist Teil eines Kompendiums, das der Digitalverband Bitkom in Zusammenarbeit mit dem Smart Data Forum und Germany Trade & Invest unter dem Titel Germany – Excellence in Big Data vorlegt.

Überblick über die Big Data-Aktivitäten

Die leider nur englischsprachige Publikation gibt einen umfassenden Überblick über die Big Data-Aktivitäten von Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen in Deutschland. Sie beschreibt, wie mehr als 40 Anwender Big Data nutzen, darunter

  • in Projekten zur Beobachtung von Nachfrageveränderungen bei Beiersdorf,
  • zum Real Time Tracking von Lieferungen beim Paketdienst DPD oder
  • zur Entwicklung datenbasierter Testsysteme für Fahrzeugkomponenten bei Mercedes AMG.

Schlüsseltechnologie für die digitale Transformation

„Big Data ist eine Schlüsseltechnologie für die digitale Transformation der Wirtschaft“, sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. Die Fähigkeit zur Gewinnung und Auswertung von Daten entwickele sich zu einem strategischen Erfolgsfaktor von Unternehmen.

In Deutschland tätige Big-Data-Unternehmen

Anhand von mehr als 60 Technologie-Providern zeigt das Kompendium die ganze Bandbreite der in Deutschland tätigen Unternehmen mit Kompetenz für Big Data. Neben deutschen und internationalen Konzernen sind mittelständische Big Data-Spezialisten und eine Reihe von Start-ups vertreten.

Neue Big Data-Methoden

Nicht zuletzt forschen in Deutschland zahlreiche Universitäten und wissenschaftliche Einrichtungen an neuen Big Data-Methoden. So sind im Bereich der Datenanalysen unter anderem die kürzlich mit Unterstützung des Bundesforschungsministeriums gegründeten Big Data Center in Berlin und Dresden/Leipzig, mehrere Großforschungszentren, Fraunhofer-Institute sowie zahlreiche Forschungsgruppen aktiv.

30 wissenschaftliche Einrichtungen

Die Publikation beschreibt die Aktivitäten von 30 wissenschaftlichen Einrichtungen. Rohleder: „Interessenten aus der Wirtschaft finden in der Publikation Anregungen für die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle und Informationen zu potenziellen Partnern für Big Data Projekte.“ Ziel des Kompendiums sei es, die Big Data Kompetenz der Unternehmen und Forschungseinrichtungen in Deutschland international zu präsentieren.

 

 

Hinweis der Redaktion

Sie sind Unternehmer und möchten sich kurz und übersichtlich von Experten im Bezug auf Recht, Haftung und Steuern auf dem Laufenden halten lassen? Wir haben für Sie das Richtige, bestellen Sie jetzt zur Probe 14 Tage kostenlos den Infobrief mit Portalzugang und Online-Seminaren:

gmbh-brief.de/probeheft/“ target=“_blank“>GmbH_Brief_725x202px

Autor: Franz Höllriegel

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen

  • Controlling mit Excel

    Steuern Sie Kosten und Nutzen des Unternehmens mit den richtigen Controlling-Instrumenten. Mit über 1.600 Excel-Tools identifizieren Sie ...

    € 228,00 CD-ROM Version
    zzgl. € 5,95 Versandpauschale und MwSt.
  • Per­so­nal­TIPP

    Unser Beratungsbrief informiert Sie monatlich rechtsicher über alle aktuellen Neuerungen in Sachen Arbeitsrecht – praxisnah und mit konkreten ...

    € 33,27 / Monat Newsletter
    Jahresbezugspreis € 399,20 zzgl. € 18,00 Versandpauschale und MwSt.
  • GmbH-BRIEF

    GmbH-BRIEF hilft Ihnen monatlich mit praxisnahen Handlungsempfehlungen die GmbH zu schützen sowie steuerliche Gestaltungsspielräume ...

    € 33,27 / Monat Newsletter
    Jahresbezugspreis € 399,20 zzgl. € 18,00 Versandpauschale und MwSt.
  • Füh­rung & Manage­ment AKTUELL

    Ganz gleich, ob Sie Fragen zu Mitarbeitergesprächen, Zielvereinbarungen oder Ihrem Führungsstil haben: Führung & Management hilft ...

    € 29,27 / Monat Newsletter
    Jahresbezugspreis € 351,20 zzgl. € 18,00 Versandpauschale und MwSt.