16.12.2015

Mindestlohn: Was wird aus den Tarifverträgen?

Die GmbH von A-Z

Solche tariflichen Abweichungen sollen auch weiterhin – also nach Einführung eines gesetzlich geregelten Mindestlohns – unter den folgenden Bedingungen möglich sein:

Mögliche tarifliche Abweichungen

Ab 01.01.2017 gilt das bundesweite gesetzliche Mindestlohnniveau uneingeschränkt.

Eine Abweichung von den 8,50 € ist bis 31.12.2016 durch Tarifverträge repräsentativer Tarifpartner auf Branchenebene denkbar.

Geltende Tarifverträge, in denen spätestens Ende 2016 das dann geltende Mindestlohnniveau erreicht wird, werden von der neuen Regelung nicht berührt. Sie gelten fort.

Für die laufenden …

Autor: Dr. Stephanie Kaufmann-Jirsa (Die Rechtsanwältin ist Autorin zahlreicher Fachbücher und unsere Expertin für Rechtsthemen.)

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ jetzt 30 Minuten live testen!