16.12.2015

Medizinische Untersuchung: tatsächlich krank?

Die GmbH von A-Z

Wenn sie als Arbeitgeber Zweifel an der Arbeitsunfähigkeit eines Arbeitnehmers haben, können Sie von der Krankenkasse die Einholung eines Gutachtens des medizinischen Diensts der Krankenversicherung (MDK) zur Überprüfung der Arbeitsunfähigkeit verlangen. Sie haben gegenüber der gesetzlichen Krankenkasse darauf einen Anspruch. Bei privat versicherten Arbeitnehmern fehlt eine entsprechende Möglichkeit.

Nicht den Betriebsarzt beauftragen

Der Arbeitgeber darf nicht den Betriebsarzt beauftragen. Hier kommt nur der MDK in Betracht.

Soll der MDK für Sie tätig werden, müssen Sie ihre Zweifel an der Arbeitsunfähigkeit konkret und schlüssig darlegen. Zweifel ergeben sich in der Regel in den folgenden Fällen:

  • Der Arbeitnehmer ist auffällig häufig arbeitsunfähig krank.

  • Der Arbeitnehmer ist auffällig häufig nur für kurze Dauer arbeitsunfähig krank.

  • Der Beginn der Arbeitsunfähigkeit fällt häufig auf einen Arbeitstag am Beginn oder am Ende einer Woche.

  • Die Arbeitsunfähigkeit ist von einem Arzt festgestellt, der häufig Bescheinigungen ausstellt und dadurch aufgefallen ist.

Sie können aber auch jeden anderen Zweifel beim MDK vortragen. Der MDK muss Ihren Zweifeln nachgehen. Etwas anderes gilt nur, wenn sich die Arbeitsunfähigkeit eindeutig aus den der Krankenkasse vorliegenden ärztlichen Unterlagen ergibt. Das ist meistens dann der Fall, wenn der Mitarbeiter schon längere Zeit arbeitsunfähig krank ist. Der MDK hat für Untersuchungen auf Wunsch des Arbeitgebers Begutachtungskapazitäten freizuhalten …

Autor: Dr. Stephanie Kaufmann-Jirsa (Die Rechtsanwältin ist Autorin zahlreicher Fachbücher und unsere Expertin für Rechtsthemen.)

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ jetzt 30 Minuten live testen!