Fachbeitrag | Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“
16.12.2015

Gewinnverwendung

Geschäftsleute sitzen um einen Tisch bei einer Konferenz© pressmaster /​ fotolia.com

Über die Verwendung der Gewinne der Gesellschaft entscheiden die Gesellschafter. Sie entscheiden beispielsweise darüber, ob aus einem Jahresüberschuss Beträge ausgeschüttet oder in die Rücklagen eingestellt werden sollen. Innerhalb des Jahresabschlusses erfolgt die Gewinnermittlung nach den §§ 246 ff. HGB und den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung. Die Gesellschaft hat innerhalb dieser Regel verschiedene Möglichkeiten, die Höhe des Jahresergebnisses durch die Nutzung von Spielräumen zu beeinflussen. Die Gesellschafter haben Anspruch auf den mit Jahresüberschuss eingerechneten Gewinn- oder Verlustvortrag. Wurde die Bilanz unter Berücksichtigung der geplanten Ergebnisverwendung aufgestellt, haben sie Anspruch auf den Bilanzgewinn. Die Gesellschafter entscheiden, ob und in welcher Höhe der ausschussfähige Gewinn an die Gesellschafter ausgeschüttet werden soll.

Bedeutung

Grundsätzlich hat jedes wirtschaftliche Handeln das Ziel, möglichst hohe Gewinne zu erreichen. Über ihre Verwendung entscheiden die Gesellschafter. Geregelt ist die Gewinnverwendung in § 29 GmbH-Gesetz.

Die Gesellschafter entscheiden darüber, ob beispielsweise aus einem Jahresüberschuss Beträge ausgeschüttet oder in die Rücklagen eingestellt werden sollen.

Die Verwendung eines Ergebnisses geht davon aus, dass ein verwendungsfähiges Ergebnis vorhanden ist. Wenn bei der Ergebnisermittlung bereits Entscheidungen gefällt werden, die den Überschuss verringern, so sinken auch die Möglichkeiten der Ergebnisverwendung.

Autor: Dr. Stephanie Kaufmann-Jirsa 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen

  • Unternehmensführung |Unfallanzeige

    Unfall­anzeige

    Block à 100 Blatt: Amtliche Unfallanzeige für Erwerbstätige mit allen wichtigen Informationen zum Unfallopfer und dem genauen Unfallhergang. ...

    € 39,00 Formular
    zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.
  • GmbH-BRIEF

    GmbH-BRIEF hilft Ihnen monatlich mit praxisnahen Handlungsempfehlungen die GmbH zu schützen sowie steuerliche Gestaltungsspielräume ...

    € 33,27 / Monat Newsletter
    Jahresbezugspreis € 399,20 zzgl. € 18,00 Versandpauschale und MwSt.
  • Steuer­SPARBrief

    SteuerSPARBrief informiert monatlich rechtsicher über alle Neuerungen im Einkommens- und Umsatzsteuerrecht – praxisnah und mit konkreten ...

    € 29,27 / Monat Newsletter
    Jahresbezugspreis € 351,20 zzgl. € 18,00 Versandpauschale und MwSt.
  • Die GmbH von A-Z (smart­Pilot)

    Unsere Herausgeberin, eine Fachjuristin, informiert Sie immer aktuell und kompetent über sämtliche Fragen zu den Rechten und Pflichten des ...

    € 35,75 / Monat Online Version
    Jahresbezugspreis € 429,00 zzgl. MwSt.