Lexikonstichwort | Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“
16.12.2015

Forderungsmanagement

© pressmaster /​ fotolia.com

Oft ist die ausreichende Liquidität das größte Problem einer GmbH. Ist diese nicht gegeben, kann das schnell zum Aus führen. Liquiditätsengpässe entstehen oftmals durch hohe Forderungen an Kunden, die verspätet, schwer oder auch gar nicht eingetrieben werden können.

In Deutschland gab es 2011 ca. 30.000 Unternehmensinsolvenzen. Ein Risiko, mit dem kleine und mittelständische Unternehmen bei ihren Auftraggebern trotz aller Sorgfalt und positiver Auskünfte über deren Bonität immer rechnen müssen. Da gilt es konsequent zu sein, um mehr Liquidität und einen geringeren Forderungsausfall für das Unternehmen erreichen.

Schnelle Bezahlung von Rechnungen sichern

Eine einfache Regel in gut geführten Unternehmen ist, dass gestellte Rechnungen so schnell wie möglich bezahlt werden sollen. Erheben Sie dafür eine Kennzahl, z.B. „durchschnittlicher Zahlungseingang in Tagen ab Rechnungsstellung“. Ziel Ihres Rechnungswesens ist es nun, diese Zahl so weit wie möglich zu verringern. Gehen Sie auch in Ihren Zielvereinbarungsgesprächen darauf ein und bitten Sie um Vorschläge, wie eine Minimierung vorzunehmen ist.

Eine andere Kennzahl, die Sie im Auge behalten sollten, ist die absolute Höhe Ihrer Außenstände, und – fast wichtiger noch – deren Entwicklung. Wachsen die Außenstände bei gleichbleibendem Umsatz an, zeigt es, dass die Zahlungsmoral der Kunden schlechter wird – oder Ihr Rechnungswesen schlechter arbeitet. Manchmal auch beides. Auf jeden Fall weist diese Entwicklung darauf hin, dass Sie …

Autor: Dr. Stephanie Kaufmann-Jirsa (Die Rechtsanwältin ist Autorin zahlreicher Fachbücher und unsere Expertin für Rechtsthemen.)

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen

  • Controlling mit Excel

    Steuern Sie Kosten und Nutzen des Unternehmens mit den richtigen Controlling-Instrumenten. Mit über 1.600 Excel-Tools identifizieren Sie ...

    € 228,00 CD-ROM Version
    zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.
  • MEISTER­BRIEF aktuell

    Mit MEISTERBRIEF aktuell bekommen Sie monatlich alle wichtigen Informationen für den Erfolg Ihres Handwerksbetriebs. Für mehr Umsatz und Ihre ...

    € 29,27 / Monat Newsletter
    Jahresbezugspreis € 351,20 zzgl. € 24,00 Versandpauschale und MwSt.
  • Fehlzei­tenkar­ten

    Bund à 100 Stück: In die Fehlzeitenkarte kann Urlaub, Sonderurlaub, Krankheit, Kur, Unfall, Mutterschaft und unbezahlter Urlaub über 6 Jahre ...

    € 52,00 Formular
    zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.
  • Per­so­nal­TIPP

    Unser Beratungsbrief informiert Sie monatlich rechtsicher über alle aktuellen Neuerungen in Sachen Arbeitsrecht – praxisnah und mit konkreten ...

    € 33,27 / Monat Newsletter
    Jahresbezugspreis € 399,20 zzgl. € 24,00 Versandpauschale und MwSt.