Lexikonstichwort | Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“
16.12.2015

Eröffnungsbilanz

© pressmaster /​ fotolia.com

Zum Stichtag des Beginns der geschäftlichen Tätigkeit muss die GmbH eine Eröffnungsbilanz abliefern – seit 2013 verlangt das Finanzamt, dass die Eröffnungsbilanz elektronisch vorgelegt wird. Für ihre Erstellung sind die Ansatz-, Bewertungs- und Gliederungsvorschriften für die Erstellung des Jahresabschlusses entsprechend anzuwenden, soweit sie sich auf die Bilanz beziehen. Die Pflicht zur Erstellung der Eröffnungsbilanz liegt bei der Geschäftsführung.

Rechtlicher Rahmen

Die Eröffnungsbilanz wird wie alle anderen Bilanzen nach den Prinzipien einer ordnungsgemäßen Buchhaltung aufgestellt. Sie ist klar und übersichtlich und innerhalb der vorgeschriebenen Fristen zu erstellen. An Weisungen der Gesellschaft ist der Geschäftsführer auch hier nur im …

Autor: Dr. Stephanie Kaufmann-Jirsa (Die Rechtsanwältin ist Autorin zahlreicher Fachbücher und unsere Expertin für Rechtsthemen.)

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen