16.12.2015

Einstellung: Tests und Untersuchungen

Die GmbH von A-Z

Tests und Untersuchungen

Leistungstests sind erlaubt, reine IQ-Tests sowie reine Persönlichkeitstests, die tief in das Privatleben des Bewerbers eindringen, hingegen nicht. Grafologische Gutachten bedürfen der Einwilligung des Beurteilten. Durch eine sogenannte Genomanalyse ist es möglich, Informationen über die Erbanlagen eines Menschen zu gewinnen. Auf der Grundlage weniger Körperzellen, die in der Regel aus einer Blutprobe stammen, können beispielsweise Dispositionen für bestimmte Krankheiten bestimmt werden. Zudem sind genetische Daten Träger zahlreicher Informationen und erlauben eine Identifikation der betreffenden Person. Hierbei wird so tief in die Persönlichkeitssphäre des Betroffenen eingedrungen, dass der Untersuchende mehr weiß über die untersuchte Person als diese über sich. Legt man die beim Fragerecht des Arbeitgebers geltenden Maßstäbe zugrunde, so ist die Genomanalyse gegenüber Bewerbern grundsätzlich unzulässig.

Vor allem in größeren Unternehmen wird eine Einstellungsuntersuchung durchgeführt. Weigert sich der Bewerber, sich einer Einstellungsuntersuchung zu unterziehen, wird er …

Autor: Dr. Stephanie Kaufmann-Jirsa (Die Rechtsanwältin ist Autorin zahlreicher Fachbücher und unsere Expertin für Rechtsthemen.)

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ jetzt 30 Minuten live testen!