Fachbeitrag | Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“
16.12.2015

Branchenbuchbetrug: Vorsorgen ist besser als heilen

© pressmaster /​ fotolia.com

Unterschreiben Sie nicht vorschnell ein vermeintlich kostenloses Angebot für einen Werbeeintrag. Erhalten Sie per Post oder per Fax Schreiben, bei denen es um einen Branchenbucheintrag geht, seien Sie höchst aufmerksam. Teilen Sie auch den Mitarbeitern mit, wie mit solchen Schreiben umzugehen ist. Ebenso empfiehlt sich zur Vorbeugung eine Verfahrensanweisung in das Qualitätsmanagement mitaufzunehmen.

10 Tipps: So gehen Sie mit einem Angebot richtig um

1. Nehmen Sie den Anbieter unter die Lupe

Kostenpflichtige Branchenbucheinträge sind nur sinnvoll, wenn Sie das Unternehmen selbst kennen. Die wichtigsten Verzeichnisse werden von den Gelben Seiten, der Deutschen Telekom und deren regionalen Partnern oder von lokalen Unternehmen Ihrer Region wie z.B. der lokalen Presse angeboten.

2. Prüfen Sie, in welchen Branchenverzeichnissen Sie bislang inserieren

Da die Angebote häufig als Korrekturabzug getarnt sind, sollten Sie prüfen, ob es sich tatsächlich um einen Korrekturabzug eines Unternehmens handelt, bei dem Sie einen Branchenbucheintrag haben.

3. Prüfen Sie die Kosten

Lassen Sie sich nicht von niedrigen monatlichen Kostenbeiträgen täuschen, die bei einem Vertrag über zwei Jahre schnell mehrere Hundert Euro ausmachen. Lesen Sie das Kleingedruckte genau durch. Prüfen Sie, ob sich die Kosten für einen Eintrag lohnen und Sie mit diesem Eintrag zu Recht auf Neukunden hoffen dürfen.

4. Handeln Sie, wenn Sie unterschrieben haben

Wenn Sie in die Falle getappt sind und ein dubioses …

Autor: Dr. Stephanie Kaufmann-Jirsa (Die Rechtsanwältin ist Autorin zahlreicher Fachbücher und unsere Expertin für Rechtsthemen.)

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen

  • Steuer­SPARBrief

    SteuerSPARBrief informiert monatlich rechtsicher über alle Neuerungen im Einkommens- und Umsatzsteuerrecht – praxisnah und mit konkreten ...

    € 29,27 / Monat Newsletter
    Jahresbezugspreis € 351,20 zzgl. € 24,00 Versandpauschale und MwSt.
  • GmbH-BRIEF

    GmbH-BRIEF hilft Ihnen monatlich mit praxisnahen Handlungsempfehlungen die GmbH zu schützen sowie steuerliche Gestaltungsspielräume ...

    € 33,27 / Monat Newsletter
    Jahresbezugspreis € 399,20 zzgl. € 24,00 Versandpauschale und MwSt.
  • Fehlzei­tenkar­ten

    Bund à 100 Stück: In die Fehlzeitenkarte kann Urlaub, Sonderurlaub, Krankheit, Kur, Unfall, Mutterschaft und unbezahlter Urlaub über 6 Jahre ...

    € 52,00 Formular
    zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.
  • Per­so­nal­TIPP

    Unser Beratungsbrief informiert Sie monatlich rechtsicher über alle aktuellen Neuerungen in Sachen Arbeitsrecht – praxisnah und mit konkreten ...

    € 33,27 / Monat Newsletter
    Jahresbezugspreis € 399,20 zzgl. € 24,00 Versandpauschale und MwSt.