16.12.2015

Betriebsprüfung: Ort und Prüfer

Die GmbH von A-Z

Hier wird geprüft

Die Außenprüfung ist in den Geschäftsräumen des Steuerpflichtigen durchzuführen. Ist ein geeigneter Geschäftsraum nachweislich nicht vorhanden und kann die Außenprüfung nicht in den Wohnräumen des Steuerpflichtigen stattfinden, ist an Amtsstelle zu prüfen (§ 200 Abs. 2 AO).

Expertentipp: Im Büro des Steuerberaters

Da die GmbH regelmäßig steuerlich beraten wird, akzeptieren die Finanzämter in aller Regel auch, dass die Prüfung beim Steuerberater stattfindet.

Wer prüft?

Gegen die Festlegung des Prüfers kann der Geschäftsführer regelmäßig nichts unternehmen. Steuerpflichtige haben nur ausnahmsweise ein Recht auf gerichtliche Überprüfung der Festlegung des Prüfers, wenn – über die bloße Besorgnis der Befangenheit hinaus – zu befürchten ist, dass der Prüfer Rechte des Steuerpflichtigen verletzen wird, ohne dass diese Rechtsverletzung durch spätere Rechtsbehelfe rückgängig gemacht werden könnte. Eine solche Rechtsverletzung ist u.a. …

Autor: Dr. Stephanie Kaufmann-Jirsa (Die Rechtsanwältin ist Autorin zahlreicher Fachbücher und unsere Expertin für Rechtsthemen.)

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ jetzt 30 Minuten live testen!