Fachbeitrag | Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“
16.12.2015

Arbeitszeugnis: Zeugnis-Workflow

Geschäftsleute sitzen um einen Tisch bei einer Konferenz© pressmaster /​ fotolia.com

Viele Arbeitgeber sind mittlerweile dazu übergegangen, ihre Mitarbeiter bei der Zeugniserstellung einzubinden: Die einen legen ihren Mitarbeitern ihren Entwurf vor und beraumen ein Abschlussgespräch an, in dessen Rahmen sie die Beurteilung noch einmal zusammen Punkt für Punkt durchgehen. Andere wiederum bitten ihre Mitarbeiter gleich direkt um einen Zeugnisentwurf. Auch dies sollte rechtlich kein Problem sein, schließlich bleibt ein vom Mitarbeiter erstellter Entwurf immer nur ein Entwurf – was zählt, ist schließlich das vom Arbeitgeber zuletzt unterzeichnete Arbeitszeugnis.

Generell gilt: Sich mit dem Mitarbeiter auf einer sachlichen Ebene zu treffen ist sicherlich für alle Beteiligten die angenehmste und kostengünstigste Variante. Nichtsdestotrotz ist es Ihre Pflicht als Arbeitgeber, ein wahrheitsgetreues Zeugnis auszustellen. Da Sie als Zeugnisaussteller jedoch nicht immer der direkte Vorgesetzte sein müssen, gibt es noch eine weitere Möglichkeit, die für das Zeugnis notwendigen Informationen in Erfahrung zu bringen: Bitten Sie den Fachvorgesetzten, den Abteilungs- oder Teamleiter um seine Mithilfe. Der folgende Fragebogen soll Sie dabei unterstützen.

Arbeitszeugnis – Fragebogen für den Fachvorgesetzten, Abteilungs- oder Teamleiter

Bewertung für das &box; Zeugnis &box; Zwischenzeugnis von:

Welche Aufgaben hat/hatte der Mitarbeiter/die Mitarbeiterin? (Bitte stichwortartig ausfüllen)

Führungsverantwortung für … Mitarbeiter

Besonderheiten (z.B. Beförderungen usw.)

Autor: Dr. Stephanie Kaufmann-Jirsa 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen