16.12.2015

Arbeitnehmerüberlassung: Das Prinzip von Equal Pay und Equal Treatment

Die GmbH von A-Z

Hinsichtlich der Bezahlung und der wesentlichen Arbeitsbedingungen schreibt das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz vor, dass Leiharbeitnehmer während der Dauer der Überlassung wie vergleichbare Arbeitnehmer des entleihenden Unternehmens behandelt werden müssen. Abweichungen hiervon sind nur durch tarifvertragliche Regelungen zulässig.

Tarifvertrag des Zeitarbeitsunternehmens sichern

Als entleihender Betrieb sollten Sie nachfragen, welchem Tarifvertrag sich das Zeitarbeitsunternehmen angeschlossen hat, und sich diesen auch in Kopie aushändigen lassen.

Die Verhandlungsgemeinschaft Zeitarbeit (VGZ) und die DGB-Tarifgemeinschaft haben sich im September 2013 auf einen neuen Tarifabschluss für die Mantel-, Entgeltrahmen- sowie die Entgelttarifverträge in der Zeitarbeit geeinigt. Die neue Entgeltstruktur gilt vom 01.01.2014 bis zum 31.12.2016 in der untersten Entgeltgruppe wie folgt:

Die Entgelte West in Entgeltgruppe 1 betragen …

Autor: Dr. Stephanie Kaufmann-Jirsa (Die Rechtsanwältin ist Autorin zahlreicher Fachbücher und unsere Expertin für Rechtsthemen.)

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ jetzt 30 Minuten live testen!