Lexikonstichwort | Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“
16.12.2015

Arbeitnehmerähnliche Person

Geschäftsleute sitzen um einen Tisch bei einer Konferenz© pressmaster /​ fotolia.com

Eine arbeitnehmerähnliche Person gehört nicht zu den Arbeitnehmern; mit ihr werden keine Arbeitsverträge geschlossen, sondern in der Regel Dienstverträge. Sie ist wegen ihrer fehlenden Eingliederung in eine betriebliche Organisation bei im Wesentlichen freier Zeitbestimmung nicht in gleichem Maße persönlich abhängig wie andere Arbeitnehmer.

Wegen dieser besonderen Stellung ist das allgemeine Arbeitsrecht, vor allem das Kündigungsschutzgesetz und das Betriebsverfassungsgesetz, nicht anwendbar für arbeitnehmerähnliche Personen.

Ausnahmen gelten insoweit, als es sich um soziale Schutzvorschriften handelt, deren Grundlage die wirtschaftliche und nicht die persönliche Abhängigkeit …

Autor: Dr. Stephanie Kaufmann-Jirsa 

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Die GmbH von A-Z (smartPilot)“ jetzt 30 Minuten live testen!

Produkte und Veranstaltungen

Produktempfehlungen