Lexikonstichwort | Beitrag aus „Immissionsschutzrecht / TA-Luft“ 25.11.2016

Teilgenehmigung

Nach § 8 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) kann eine Teilgenehmigung für die Errichtung einer Anlage oder eines Teils einer Anlage oder für die Errichtung und den Betrieb eines Teils einer Anlage beantragt werden.

Genehmigungsantrag der gesamten Anlage ist Voraussetzung

Das Genehmigungsverfahren kann in sachliche Abschnitte unterteilt werden. Das heißt, dass für die Errichtung einer Anlage oder eines Teils einer Anlage oder für die Errichtung und den Betrieb eines Teils einer Anlage jeweils Teilgenehmigungen beantragt und erteilt werden können (§ 8 BImSchG). Diese Möglichkeit der Teilgenehmigung kann im Einzelfall zu einer schnelleren Verwirklichung des Vorhabens bei Großprojekten beitragen, denn das Vorhaben wird abschnittweise genehmigt.

Für die Teilgenehmigung ist neben dem umfassenden Genehmigungsantrag ein besonderer Antrag erforderlich. Er ist jedoch …

Autor: WEKA Redaktion

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Immissionsschutzrecht / TA-Luft“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Immissionsschutzrecht / TA-Luft“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Immissionsschutzrecht / TA-Luft“ jetzt 30 Minuten live testen!