05.10.2020

EU-Kommission schlägt Festschreibung des 2030-Klimaziels vor

Die Europäische Kommission möchte ein Emissionsreduktionsziel von mindestens 55 Prozent bis 2030 in das geplante Europäische Klimagesetz aufnehmen. Das Klimagesetz strebt eine Klimaneutralität der EU bis 2050 an.

News

Erreicht werden soll das 55-Prozent-Ziel unter anderem durch eine Überarbeitung und Ausweitung des EU-Emissionshandelssystems, die Anpassung der Lastenteilungsverordnung und des Rahmens für Emissionen aus der Landnutzung, den Ausbau der Maßnahmen in den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien sowie strengere CO2-Regeln für Kraftfahrzeuge.

Autor: Uta Fuchs