25.11.2016

DWA

DWA steht für Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. und entstand durch den Zusammenschluss der Abwassertechnischen Vereinigung e.V. (ATV) und des Deutschen Verbands für Wasserwirtschaft und Kulturbau e.V. (DVWK).

DWA-Regelwerk als eine der Hauptaufgaben

Die DWA ist ein politisch und wirtschaftlich unabhängiger Verein, der sich für eine nachhaltige Wasser- und Abfallwirtschaft einsetzt. Die 14.000 Mitglieder der DWA setzen sich vor allem aus Fachleuten der Wissenschaft, der Kommunen und Behörden und der Industrie zusammen.

Eine Hauptaufgabe der DWA ist die Erarbeitung und Aktualisierung des DWA-Regelwerks, dessen Arbeits- und Merkblätter die Vorgaben des Gesetzgebers …

Autor: WEKA Redaktion

Sie sehen nur einen Ausschnitt aus dem Produkt „Wasserrecht“. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, „Wasserrecht“ 30 Minuten lang live zu testen - sofort, ohne Registrierung und mit Zugriff auf fast alle Funktionen.

„Wasserrecht“ jetzt 30 Minuten live testen!