Kontakt

Zivilprozess

Die GmbH von A-Z
Lexikonstichwort Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Prozess

Mit einer Klageerhebung wird ein gerichtliches Verfahren vor den ordentlichen Gerichten in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten eröffnet. Ein solches Verfahren dient der Feststellung, Durchsetzung und Sicherung zivilrechtlicher Ansprüche. Geregelt ist der Zivilprozess in der Zivilprozessordnung (ZPO). Er findet vor den Zivilgerichten ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Feststellungsklage

Ein nichtiger Beschluss unterscheidet sich von einem anfechtbaren Beschluss dadurch, dass er von Anfang an unwirksam ist, während beim anfechtbaren Beschluss sein Inhalt zwar rechtmäßig ist, er jedoch wegen Verstoßes gegen z.B. Formvorschriften durch Gerichtsurteil für unwirksam erklärt werden kann. Wird die Anfechtung nicht betrieben ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Gerichtsstand

Der allgemeine Gerichtsstand für Klagen gegen juristische Personen, also auch gegen die GmbH, wird durch den Sitz der GmbH bestimmt. Neben dem allgemeinen Gerichtsstand gibt es eine Reihe von besonderen Gerichtsständen für Kaufleute, Unternehmen und Betriebe. Den Gerichtsstand bestimmt das Gericht, das für Klagen gegen eine Person ... mehr