SHOP Kontakt

Unterweisung

Der deutsche Gesetzgeber verpflichtet jeden Unternehmer zur Unterweisung seiner Mitarbeiter. Wenn die Unterweisung nachhaltig wirken soll, darf sie sich nicht im Vorlesen von Vorschriften erschöpfen, sondern sollte besser lernorientiert organisiert werden.

Unterweisung Vorlagen

Unterweisungen sind mindestens einmal jährlich durchzuführen. Dabei wird zwischen der Erstunterweisung, der Wiederholungsunterweisung und der Unterweisung aus besonderem Anlass unterschieden.

  • Erstunterweisung: wird durchgeführt bei neuen bzw. umgesetzten Beschäftigten. Sie sollte vor Arbeitsaufnahme durchgeführt werden.
  • Wiederholungsunterweisung: wird durchgeführt, um auf besondere Gefahren hinzuweisen, die ständig vorhanden sind. Dabei sollten die Unterweisungsthemen wechseln.
  • Unterweisung aus besonderem Anlass: wird angewendet, um auf bestimmte, zeitlich begrenzte Gefahren (Bau- oder Umbaumaßnahmen), Brände und/oder Explosionen im Unternehmen oder Schadensereignisse in anderen Unternehmen, geänderte Produktionsabläufe, Arbeitsweisen, Einführung neuer Maschinen und bei sich ändernden Rechtsvorschriften sowie neuen Erkenntnissen hinzuweisen.

Ziele definieren

Im ersten Vorbereitungsschritt sollte das Ziel der Unterweisung so klar wie möglich definiert werden. Welche Kenntnisse und Fertigkeiten sollen den Mitarbeitern vermittelt werden? Welchen Wissensstand haben die Beschäftigten bereits? Erst nach dieser Überlegung sollten Sie darangehen, Informationsmaterial zu sammeln und einen Dokumentationsbogen anzulegen. Oft ist es sinnvoll, mehr Material bereitzuhalten, als sich bei der Unterweisung tatsächlich einsetzen lässt, damit man auf Fragen möglichst informiert reagieren kann.

Inhalte festlegen

Der Gesetzgeber fordert mit gutem Grund grundsätzlich die mündliche Unterweisung, denn im Unterrichtsgespräch lassen sich auch komplexe Inhalte gut vermitteln. Falls der Stoff es erfordert, ist auch eine praktische Schulung direkt am Arbeitsplatz geeignet, die erforderlichen Kenntnisse zu vermitteln, etwa zur Bedienung einer Maschine. Strukturiertes Vorgehen macht es den Beschäftigten leichter, aufmerksam zu bleiben. So sollte man am Anfang kurz erklären, welche Inhalte man vermitteln möchte, wie lang die Unterweisung dauern wird und dass am Ende das Wichtigste noch einmal wiederholt wird. Auch eine Fragerunde sollte man immer einplanen.

Dauer der Unterweisung festlegen

Die optimale Unterweisung sollte nie zu lang sein, sonst sinkt die Aufmerksamkeit der Zuhörer dramatisch. Im Arbeitsschutz sind Unterweisungen zwischen fünf und 50 Minuten sinnvoll. Vorab sollte man überlegen, ob eine längere Unterweisungseinheit oder mehrere kurze Einheiten sinnvoller sind. Je anregender eine Unterweisung gestaltet wird, also mit Filmen, praktischen Übungen oder Beispielen aus dem Betrieb, desto länger bleiben die Mitarbeiter konzentriert.

Unterweisungsform festlegen

Reine Vorträge langweilen die meisten Zuhörer – das gilt auch bei Unterweisungen. Deshalb sollte man die Beschäftigten, wo immer das möglich ist, in den ”Unterricht“ einbeziehen. Oft kann man ein Thema etwa erarbeiten, indem man die Mitarbeiter zu ihren Erfahrungen am Arbeitsplatz befragt. Anhand erkannter Sicherheitslücken lässt sich dann viel leichter vermitteln, welche Schutzmaßnahmen tatsächlich erforderlich sind. Praktische Übungen sollten, wo immer sie möglich sind, zur Unterweisung gehören.

Unterweisen plusArbeitsschutz Unterweisen plus

Mit „Arbeitsschutz Unterweisen plus“ haben Sie Ihr Unterweisungsmanagement künftig komplett im Griff. Vorgefertigte PowerPoint-Kurse, funktional kombiniert mit einer Unterweisungsverwaltung, erleichtern Ihnen die Arbeit enorm.

Jetzt gleich testen!

 

Teilnehmer festlegen

Die Gruppengröße der Unterwiesenen hängt natürlich vom Thema ab. Optimal arbeiten lässt sich in kleineren Gruppen von bis zu acht Personen.

Tageszeit bestimmen

Die Konzentrationsfähigkeit des Menschen schwankt im Tagesverlauf stark. Unterweisungen am Vormittag sind besonders günstig, weil die Aufmerksamkeit noch hoch ist. Direkt nach dem Mittagessen sinkt die Leistungskurve.

Raum aussuchen

Eine grundlegende Unterweisung, in der viele neue Fakten vermittelt und Filme oder Bilder gezeigt werden sollen, findet natürlich am besten in einem geeigneten Raum statt. Soll praktisch geübt werden, kann man die Unterweisungsinhalte am besten direkt am Arbeitsplatz vermitteln.

Unterweisungstermin bekannt geben

Weil auch die Unterwiesenen planen möchten, sollte man sie mit ausreichend Vorlauf über Unterweisungstermine informieren.

Erfolgreich unterweisen, Teilnehmer einbeziehen

Der Gesetzgeber legt auch fest, dass jede Unterweisung so gestaltet sein muss, dass der unterwiesene Mitarbeiter sie verstehen kann. Deshalb sollte man auf Sprachschwierigkeiten, physische Einschränkungen (Fehlsichtigkeit, Schwerhörigkeit) oder geistige Einschränkungen Rücksicht nehmen.

Wer die Zuhörer so aktiv wie möglich beteiligt, unterweist besonders wirkungsvoll. Nach jeder Unterweisung sollte man die wichtigsten Lerninhalte noch einmal zusammenfassen und die Teilnehmer darauf hinweisen, welche Verhaltensregeln in Zukunft gelten. Sinnvoll ist es, zum Schluss jeden Teilnehmer einen Dokumentationsbogen unterschreiben zu lassen.

 

Autoren: Sabine Kurz, Reinhard Gerhardt

Verwandte Themen

Downloads

Gratis-Download: Unterweisungvorlage Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Unfällen mit elektrischen Strom gratis
Unterweisung | Schu­lung & Unterweisung

Gra­tis-Download: ­Un­terweisungvor­la­ge Erste-Hilfe-­Maß­nah­men bei Un­fällen ­mit­ elek­tri­schen ­Strom

Präsentationsfolien + Referentenunterlagen Unfälle durch elektrischen Strom sind relativ selten, aber oft von ...

Herunterladen
Unterweisungskonzept (Beispiel) gratis
Mus­ter | Unterweisung

Unterweisungs­kon­zept (Bei­spiel)

Vorlage für ein Unterweisungskonzept, das es erleichtert, eine anstehende Unterweisung für sich selbst und die ...

Herunterladen
Arbeiter vor Oelfässern
10.10.2019Fachbeitrag Gefahrguttransport Unterweisung

Die Unterweisung gemäß ADR 1.3

Wie die Gefahrgutunterweisung durchführen? Dieser Beitrag beschreibt Inhalte, Dokumentationspflichten und betroffene Personen der Unterweisung nach ADR 1.3. mehr

Unterweisung Auszubildende
08.07.2019Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Schulung und Unterweisung

Auszubildende erfolgreich unterweisen

Was Sie in der Erstunterweisung Ihrer Auszubildenden vermitteln müssen, hängt zwar von Ihrem Betrieb ab, aber manches gilt übergreifend: Ganz gleich, worum es geht – biedern Sie sich nicht an, aber lassen Sie auch nicht den Besserwisser raushängen. Beides schafft Distanz, und damit würden Sie die einmalige Chance verspielen, Ihre Azubis ... mehr

Hygiene in der Großküche
25.04.2019News Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Schulung und Unterweisung

Hygiene in der Großküche: Wichtiges Merkblatt aktualisiert

Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 100.000 Erkrankungen gemeldet, die wahrscheinlich auf Bakterien, Viren oder Parasiten in Lebensmitteln zurückzuführen sind. Einfache Hygienemaßnahmen können hier bereits viel bewirken – in der eigenen Küche zu Hause, aber gerade auch in der Gastronomie. Ein entsprechendes Merkblatt zu den Regelungen der ... mehr

Unterweisung Vorlagen
07.04.2019Lexikonstichwort Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Informieren und Recht

Fremdfirmenunterweisung

Wenn externe Arbeitnehmer auf dem eigenen Betriebsgelände dauerhaft tätig werden, spricht man von einer Fremdfirma. Dies ist vor allem auf Baustellen oder bei Montagearbeiten der Fall, aber auch externe Reinigungsdienste und Logistikunternehmen fallen darunter. Hier gibt es bezüglich der Aufgaben im Arbeitsschutz, besonders bei der ... mehr

Notausgang
06.08.2018Fachbeitrag Brandschutz Organisation und Dokumentation

Feuerlöscheinrichtungen regelmäßig prüfen und unterweisen

Die ständige Funktionsfähigkeit von Feuerlöscheinrichtungen kann im Brandfall lebensentscheidend sein. Kein technisches Gerät bleibt jedoch ewig funktionsfähig. Daher müssen alle Feuerlöscheinrichtungen in regelmäßigen Zeitabständen sachkundig gewartet und gepflegt werden. mehr

Persönliche Schutzausrüstung
10.05.2018News Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Schulung und Unterweisung

Unterweisung von Persönlicher Schutzausrüstung (PSA)

Es ist besonders wichtig, dass die Mitarbeiter wissen, wie die zur Verfügung gestellte Persönliche Schutzausrüstung sicherheitsgerecht benutzt wird, und motiviert sind, sie auch zu benutzen. Um diese Ziele zu erreichen, ist die Unterweisung von Persönlicher Schutzausrüstung ein notwendiges Hilfsmittel - und auch gesetzlich vorgeschrieben. mehr

Motivierter Zuhörer bei der betrieblichen Unterweisung
26.01.2018Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Schulung und Unterweisung

Betriebliche Unterweisung: eine der wichtigsten Säulen im Arbeitsschutz

Aus einer Vielzahl von Vorschriften und aus dem gesunden Menschenverstand ergibt sich die Verpflichtung für den Arbeitgeber, Unterweisungen durchzuführen. Warum Unterweisungen so wichtig sind und wie sie gestaltet werden können, damit sowohl Unternehmer als auch Mitarbeiter von ihnen profitieren, lesen Sie in diesem Beitrag. mehr

Sicherheitsunterweisung Büro
25.01.2018Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Schulung und Unterweisung

Die Unterweisung für Büroarbeitsplätze

Zu den Grundpflichten des Arbeitgebers gehört es, die Gefährdungen für die Beschäftigten zu ermitteln, Maßnahmen zu ihrer Abwehr zu ergreifen und die Beschäftigten darüber zu unterweisen. Das gilt natürlich auch für Bildschirm- und Büroarbeitsplätze. mehr

Passendes Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Schulung und Unterweisung

Arbeits­schutz Unterwei­sen plus

Unterweisungen verwalten und dokumentieren - inkl. 160 vorgefertigter Unterweisungen auf PowerPoint-Basis zum Thema Arbeitsschutz

€ 459,00 DVD Version

Jahrespreis zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Produkte & Veranstaltungen

Produktempfehlungen

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Informieren und Recht

Arbeits­schutz-Profi AKTUELL

Der Arbeitsschutz-Profi AKTUELL unterstützt Sie als Arbeitsschutzverantwortlichen in der Planung und Umsetzung Ihrer Arbeitsschutzziele im ...

€ 431,20 Newsletter

Jahrespreis zzgl. € 24,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Gefahrstoffe

Betrieb­li­ches Gefahr­stoffma­nage­ment

Das aktuelle Gefahrstoffkompendium „Betriebliches Gefahrstoffmanagement“ unterstützt Sie zuverlässig dabei, ein sicheres Arbeitsumfeld bei ...

€ 899,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

Zum Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Informieren und Recht

Pos­ter - 10 Ver­hal­tens­regeln für meine Sicher­heit

Hängen Sie die wichtigsten Regeln im Arbeitsschutz und Brandschutz als Poster aus und erhöhen Sie so die Sicherheit in Ihrem Unternehmen.

€ 27,10 Sonstiges

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Informieren und Recht

Rich­tig rea­gie­ren bei Notfäl­len

Geben Sie Ihren Mitarbeitern eine praktische und kompakte Hilfe an die Hand und unterstützen Sie sie so im Falle eines Notfalls.

€ 45,79 Buch mit CD-ROM

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Informieren & Recht

Pos­ter - Sicher­heits- und Gesundheits­schutzkennzeich­nung nach ASR A1.3

Mit dem Poster "Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung nach ASR A1.3" sorgen Sie dafür, dass alle Mitarbeiter die Kennzeichnung in ...

€ 216,80 Sonstiges

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Informieren & Recht

Pos­ter - Sicher­heits- und Gesundheits­schutzkennzeich­nung nach ASR A1.3

Mit dem Poster "Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung nach ASR A1.3" sorgen Sie dafür, dass alle Mitarbeiter die Kennzeichnung in ...

€ 121,95 Sonstiges

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Schulung und Unterweisung

Sicher­heits­be­auf­tragte selbst aus­bilden

Praktische Power Point-Schulungen - individuell für Ihren Betrieb anpassbar - flexibel und effizient - für alle Branchen und ...

€ 359,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

Zum Produkt

Aktuelle Veranstaltungen

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | 2 Tage INTENSIV-SEMINAR

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

21.04.2020 - 22.04.2020 in Wiesbaden

Gem. § 22 SGB VII und DGUV Vorschrift 1 inkl. Teilnahmezertifikat

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | 1 Tag FACHSEMINAR

Planung und Vorbereitung von Evakuierung und Evakuierungsübungen

21.04.2020 in München

Seminar gemäß Arbeitsstättenverordnung und Arbeitsschutzgesetz

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | 1 Tag FACHSEMINAR

Sicherheitsdatenblätter beurteilen, Betriebsanweisungen erstellen

22.04.2020 in Wiesbaden

Arbeiten Sie souverän und sicher mit dem erweiterten Sicherheitsdatenblatt (eSDB)!

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | 1 Tag FACHSEMINAR

Praktische Durchführung von Evakuierungsübungen

22.04.2020 in München

Seminare gemäß Arbeitsstättenverordnung und Arbeitsschutzgesetz

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | 1-Tag Intensiv-Seminar

Sicherheitsdatenblätter beurteilen, Betriebsanweisungen erstellen

22.04.2020 in Wiesbaden

Arbeiten Sie souverän und sicher mit dem erweiterten Sicherheitsdatenblatt (eSDB)!

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | 1 Tag FACHSEMINAR

Weiterbildung für befähigte Personen im Explosionsschutz

05.05.2020 in Mainz

Seminar gem. Anhang 2 Abschnitt 3 BetrSichV und TRBS 1203

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung