Kontakt

Steuern

Downloads

Download: Mustereinspruch - Zinsfestsetzung gratis
Mus­ter­schrei­ben | Steuern

Download: Mus­ter­ein­spruch - Zins­fest­setzung

Was tun gegen zu hohe Verzinsung für Steuernachzahlungen? 0,5 % Zinsen pro Monat ergeben nach Adam Riese 6 % Zinsen ...

Herunterladen
Download: Übersicht zur Lohnsummenregelung gratis
Über­sicht | GmbH

Download: Über­sicht zur Lohn­sum­men­rege­lung

Die Begünstigung des Vermögens wird nur gewährt, wenn die Lohnsumme im Unternehmen erhalten bleibt. Diese ...

Herunterladen
Checkliste zur BWA Optimierung gratis
Check­liste | Finan­zen

Check­liste zur BWA ­Optimie­rung

Verbessern Sie Ihre Möglichkeiten, eine aussagekräftige BWA zu erhalten. Nutzen Sie jetzt den kostenlosen Download ...

Herunterladen
Abzinsung Verbindlichkeiten
09.01.2020Fachbeitrag Unternehmensführung Steuern

Abzinsung von Verbindlichkeiten: Zinssatz verfassungswidrig?

Der Spatz in der Hand – besser als die Taube auf dem Dach? Was, wenn sie nicht wegfliegt und sich fangen lässt? In der Finanzrechnung nennt man das Auf- bzw. Abzinsen. Das kann Vor- bzw. Nachteile für Sie als Steuerpflichtigen haben. Was genau, muss erst noch entschieden werden. mehr

Abfindung Steuer
21.11.2019Fachbeitrag Unternehmensführung Steuern

Abfindung für Arbeitsplatzverlust: So berechnen Sie die Steuer

Ein Mitarbeiter muss gehen. Das ist nicht schön, aber manchmal nicht zu vermeiden. Sie müssen es zwar nicht, aber als mitfühlender Arbeitgeber geben Sie ihm eine schöne Abfindung mit auf den Weg. Oder weil Sie so einen Rechtsstreit abkürzen. Aber haben Sie dabei die Steuer bedacht? mehr

Sonntagsarbeit Stolperfalle
14.11.2019Fachbeitrag Unternehmensführung Steuern

Sonntagsarbeit und Co: Bei Zuschlägen wartet die Stolperfalle!

Am siebten Tag vollendete Gott sein Werk – und ruhte. Dass er trotzdem Beiträge zur Sozialversicherung gezahlt hätte, ist nicht sicher. Sicher ist aber: Wenn Ihr Mitarbeiter am Sonntag ruht, zahlen Sie als Arbeitgeber besser seine Beiträge weiter – sonst kann es für Sie teuer werden. mehr

Gewerbeuntersagung Unzuverlässigkeit
24.10.2019Fachbeitrag Bürgermeister Information

Reform der Grundsteuer – so wird sie jetzt berechnet

Da die bundesweit fast 15 Milliarden Euro Grundsteuern jährlich direkt und ausschließlich den Städten und Gemeinden zufallen, in denen sich der entsprechende Grundbesitz befindet, ist die Grundsteuer eine der wichtigsten Einnahmequellen der Kommunen. Nun wurde die Berechnung der Grundsteuer reformiert. mehr