Kontakt

Reden

Downloads

Rede
Bürgermeister
Gra­tis-Download: Rede zur ...
gratis
Rede | Bürgermeis­ter

Gra­tis-Download: Rede zur Ver­ab­schiedung ei­nes Amts­leiters

Wirken des scheidenden Amtsleiters würdigen Inhalte der Rede, um Amtsleiter zu verabschieden Amtsleiter hat ...

Zum Download
Rede
Bürgermeister
Gra­tis Vor­la­ge: Rede zu einem ...
gratis
Rede | Bürgermeis­ter

Gra­tis Vor­la­ge: Rede zu einem Gemeinde­fest (­Stadt­fest)

Auf Gemeindefest (Stadtfest) einstimmen und Beteiligten danken Das wollen Sie mit der Rede aussagen Fest als ...

Zum Download
Rede
Bürgermeister
Gra­tis Vor­la­ge: Rede zu einer ...
gratis
Rede | Bürgermeis­ter

Gra­tis Vor­la­ge: Rede zu einer Bürgerver­samm­lung Outlet-­Cen­ter

Redeanlass: Bürgerversammlung zu einem geplanten Outlet-Center   Das wollen Sie mit der Rede bei der ...

Zum Download
Das Wort Englisch
31.08.2015Fachbeitrag Bürgermeister Information

Auf gut Deutsch?

Gern wird beklagt, dass die deutsche Sprache durch englische Einflüsse malträtiert wird. Ist es um unsere Redekultur tatsächlich so schlecht bestellt? Oder ist Denglisch Ausdruck verbaler Integrationsfähigkeit? Ein Plädoyer für den entspannten Umgang mit Anglizismen. mehr

Hand mit Geldmünzen
20.07.2015Fachbeitrag Bürgermeister Informieren und Recht

Kindergartengebühren – recherchieren, nachdenken, entscheiden

Unabhängig von der teilweise ideologisch geprägten Debatte über gebührenfreie Kita und Kindegarten oder beitragsfreie Jahre, lohnt es sich für jedes Gemeindeoberhaupt die Gebührengerechtigkeit im bestehenden System unter die Lupe zu nehmen. Dabei stellen sich viele Fragen, die oftmals in der Verwaltung und in den politischen Gremien nicht ... mehr

Frau vor Mikrofon
20.07.2015Fachbeitrag Bürgermeister Information

Machtworte sprechen

Durchsetzungskraft manifestiert sich auch in der Sprache. Wer erfolgreich führen will, sollte sein rhetorisches Bewusstsein schärfen. Oft sind es subtile Formulierungen, die den Unterschied ausmachen. So argumentieren Sie offensiv und aus einer Position der Stärke heraus. mehr

Jugendliche mit Smartphones
20.07.2015Fachbeitrag Bürgermeister Information

„Hit- und Shitplaces“? Wie Sie Jugendliche an Ihrer Stadtplanung teilhaben lassen

Moderne Stadtplanung ist motivierend, involvierend und partizipierend ausgerichtet. Meist meint das jedoch nur, dass „Bürgerinnen und Bürger“ aufgerufen sind, ihre Ideen und Kritiken einzubringen. Warum nicht mal Jugendliche dazu auffordern, sich zu beteiligen? Wie Sie das in Ihrer Kommune und Ihrer Stadt realisieren können, zeigt das ... mehr

König beim Schach
18.06.2015Fachbeitrag Bürgermeister Kommunikation

Abtreten mit Stil

Nicht nur bei der Bewerbung um ein politisches Mandat sind die richtigen Worte gefragt. Auch ein Rücktritt will kommunikativ gemeistert werden. Beim Abschied aus dem Amt Haltung zu zeigen, ist eine Pflichtübung – den letzten Auftritt als rhetorische Chance zu begreifen, die Kür. mehr

Cloud mit Social Media
18.06.2015Fachbeitrag Bürgermeister Kommunikation

Die eigene Facebook-Fanpage professionell betreiben

Egal ob Internet, E-Mail oder Facebook: Digitale Kommunikation ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Erleichtern uns diese Systeme die Routine, so lauern doch auch Gefahren und wahre Abgründe: Immer wieder hört man von Shitstorms und Anfeindungen. Dem können Sie entgegenwirken. Wie Sie Ihre Facebook-Fanpage professionell gestalten, ... mehr

Frau, die telefoniert
22.05.2015Fachbeitrag Bürgermeister Information

„Batch-Kommunikation“: Wie Sie unnötige Störungen in Ihrem Büro vermeiden

In Zeiten von Großraumbüros und offen gestalteten Arbeitsbereichen sind störende und unliebsame Ablenkungen nicht zu vermeiden. Egal ob ein Kollege besonders laut telefoniert, ständig Fragen stellt oder immer im „Plaudermodus“ ist: An Ablenkungen von der Arbeit mangelt es nie. Wie Sie mithilfe der „Batch-Kommunikation“ derartige ... mehr

Rednerin
17.04.2015Fachbeitrag Bürgermeister Information

Der erste Eindruck zählt …

Es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck. Diese ebenso simple wie selbstverständlich richtige Regel gilt auch für Reden und Vorträge. Wenn Sie den Einstieg vermasseln, verlieren Sie Ihr Publikum schnell. Es zurückzugewinnen, ist deutlich schwieriger, als es von Anfang an für das Zuhören zu begeistern. Ein paar einfache Regeln ... mehr

Redner
23.03.2015Fachbeitrag Bürgermeister Information

Rhetorischer Frühjahrsputz

Wer häufig Reden halten muss, läuft schnell Gefahr, sich der immer gleichen Sprachfiguren zu bedienen. Unterziehen Sie Ihre Rhetorik daher gelegentlich einer Generalüberholung: Weg mit Allgemeinplätzen und verstaubten Floskeln – her mit einer frischen und authentischen Kommunikation! mehr

Jugendliche
23.03.2015Fachbeitrag Bürgermeister Kommunikation

„Babo“, „Azzlack“, „Swag“ und „Yolo“ – vom Umgang mit der Sprache der Jugendlichen

Jugendsprache begegnet Ihnen im Alltag sicherlich so häufig wie mir: in der Bahn, auf der Straße oder in der eigenen Familie. Manchmal muss ich Google nutzen, um herauszufinden, worüber die jungen Menschen um mich herum reden. Ob es jedoch klug ist, sich dieser Sprache zu bedienen, oder ob es peinlich werden kann, erfahren Sie hier. mehr