Kontakt

Pflegezeit

Die GmbH von A-Z
16.12.2015Lexikonstichwort Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Familienpflegezeit für Beschäftigte

Viele Berufstätige möchten ihre Angehörigen möglichst selbst betreuen, stoßen dabei aber häufig auf Schwierigkeiten. Das neue Gesetz zur Familienpflegezeit soll dafür sorgen, dass sich die Pflege naher Angehöriger und der eigene Job besser vereinbaren lassen. In Deutschland beziehen rund 2,4 Millionen Menschen Leistungen aus der ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Pflegeurlaub

Nach § 2 PflegeZG haben Ihre Mitarbeiter das Recht, bis zu zehn Arbeitstage der Arbeit fernzubleiben, um für einen pflegebedürftigen nahen Angehörigen in einer akut aufgetretenen Pflegesituation eine bedarfsgerechte Pflege zu organisieren oder eine pflegerische Versorgung in dieser Zeit sicherzustellen. Ihre Mitarbeiter sollen durch diesen ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Besonderer Kündigungsschutz für pflegende Mitarbeiter

Nach § 5 PflegeZG dürfen Sie als Arbeitgeber keine Kündigungen im Zusammenhang mit der Pflegezeit (§ 3 PflegeZG) oder der kurzfristigen Arbeitsverhinderung (§ 2 PflegeZG) aussprechen. Eine Kündigung, die ab dem Zeitpunkt der Ankündigung der Pflegezeit bzw. der kurzfristigen Arbeitsverhinderung bis zur Beendigung des Freistellungszeitraums ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

6 Monate für die Pflege

Will ein Mitarbeiter einen nahen pflegebedürftigen Angehörigen über einen längeren Zeitraum selbst in der häuslichen Umgebung pflegen, kann er Pflegezeit nach § 3 PflegeZG in Anspruch nehmen. Hierfür sieht der Gesetzgeber eine Höchstdauer von sechs Monaten vor. In dieser Zeit sind Sie als Arbeitgeber verpflichtet, den Mitarbeiter von der ... mehr