Kontakt

Mindestlohn

Mindestlohn
13.10.2017News Unternehmensführung Personal

Minijobber profitieren vom Mindestlohn besonders

Der Mindestlohn – er hat sich bewährt, alle politischen Player sind mit ihm zufrieden. Eine Frage scheint beantwortet zu sein: Am meisten profitieren Minijobber. Doch wie steht es mit der Entgeltfortzahlung an Feiertagen? Jetzt stellt das BAG klar: der Arbeitgeber muss den Mindestlohn berechnen. mehr

17.07.2017News Betriebsrat & Personalrat Geschäftsführung Betriebsrat

Gesetz zur Tarifeinheit im wesentlichen verfassungskonform

Das Tarifeinheitsgesetz ist weitgehend mit dem Grundgesetz vereinbar. Das hat das Bundesverfassungsgericht jetzt entschieden. Arbeitgeber und Teile der Gewerkschaften stimmen dem zu, andere Gewerkschaften nicht. Kommentatoren kritisieren die Unentschlossenheit des Gerichtes. mehr

Erwerbsarmut
14.07.2017News Betriebsrat & Personalrat Geschäftsführung Betriebsrat

Arm trotz Arbeit: Erwerbsarmut seit 2004 verdoppelt

Sie arbeiten regelmäßig, sie leben in Deutschland – und doch kommen sie mit dem Einkommen nicht über die Runden. Die Statistiker haben dafür einen Begriff: Erwerbsarmut. Deutschland verzeichnet hier seit 2004 den höchsten Zuwachs – trotz stärkstem Anstieg der Beschäftigung. mehr

17.05.2017News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Mindestlohnerhöhung im Pflegedienst

Der Mindestlohn in der Pflege wird zum 1. Januar 2018 weiter steigen. Eine Kommission hatte sich im April 2017 darauf geeinigt, dass auch in den Folgejahren eine Steigerung eintreten soll. Davon sollen besonders Pflegehilfskräfte profitieren. mehr

Mindestlohn
11.05.2017Fachbeitrag Betriebsrat & Personalrat Arbeitsrecht

Mindestlohn: Zahlt Ihr Chef genug?

Der gesetzliche Mindestlohn wurde zum 1. Januar 2017 von 8,50 € auf 8,84 € erhöht. Doch viele Arbeitnehmer erhalten nicht die Summe, die ihnen eigentlich zusteht. Dabei können Arbeitgeber entweder bewusst tricksen oder unabsichtlich Fehler bei der Berechnung machen – in jedem Fall sollten Sie als Betriebsrat ein Auge darauf haben. mehr

25.11.2016News Unternehmensführung Personal

Unternehmen nutzen Mindestlohnausnahmen nur selten

Ausnahmen für Langzeitarbeitslose Stell‘ dir vor, es gelten Privilegien – und niemand nutzt sie. So die derzeitige Situation beim Mindestlohn. Da gibt es Ausnahmeregelungen bei der Beschäftigung von Langzeitarbeitslosen – doch sie bleiben weitgehend ungenutzt. Das Problem: die Beteiligten wollen nichts davon wissen. mehr

Mindestlohn auch für Bereitschaftszeiten
06.09.2016Rechtsprechung Betriebsrat & Personalrat Arbeitsrecht

BAG-Grundsatzurteil: Mindestlohn gilt auch für Bereitschaftszeiten

Arbeitgeber müssen auch für Bereitschaftsdienste den gesetzlichen Mindestlohn bezahlen. Das hat jüngst das Bundesarbeitsgericht entschieden. Im Klartext bedeutet das Urteil, dass Beschäftigte für die Zeit, in der sie sich für ihren Arbeitseinsatz bereithalten, Anspruch auf – derzeit – mindestens 8,50 € pro Stunde haben. BAG, Urteil vom ... mehr

27.07.2016News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Bereitschaftsdienst: Anspruch auf gesetzlichen Mindestlohn

Das Bundesarbeitsgericht hat sich mit der Definition des Bereitschaftsdiensts befasst. Nach Auffassung des 5. Senats handelt es sich bei Bereitschaftsdienst um Arbeitsstunden. Laut seinem Urteil vom 29. Juni 2016 besteht ein Anspruch auf Mindestlohn, wenn sich der Arbeitnehmer während einer Bereitschaft an einem vom Arbeitgeber bestimmten Ort ... mehr

Praktikum
11.05.2016Fachbeitrag Betriebsrat & Personalrat Arbeitsrecht

Diese Rechte haben Praktikanten

Beim Praktikum stehen an erster Stelle das Lernen und die Wissensvermittlung. Das Erbringen einer Arbeitsleistung ist hingegen nicht Sinn und Zweck – so lautet die Theorie. Doch in der Praxis sieht das oft anders aus: Praktikanten werden als „billige“ und „motivierte“ Arbeitskräfte eingeplant. Zum Teil ersetzen sie sogar ... mehr

Passendes Produkt

Betriebsrat & Personalrat | Mitbestimmung

Mit­be­stim­mung von A-Z

So setzen Sie Ihre Rechte als Betriebsrat jederzeit erfolgreich durch

€ 385,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.