Kontakt

Lohnsteuer

03.11.2017News Unternehmensführung Steuern

Arbeitgeber tragen Freibeträge für zwei Jahre ein

Geld macht nicht glücklich. Dies finden Arbeitnehmer immer wieder bestätigt beim Blick auf die Lohnabrechnung. Ein Grund: die Lohnsteuer. Doch sie lässt sich vermindern. Möglich macht dies: das Finanzamt. Es gewährt Freibeträge. Zeit, sie zu beantragen – für 2018 und sogar für 2017. mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Lohnsteuer

Der Arbeitgeber muss die Lohnsteuer aus dem Arbeitsentgelt der bei ihm beschäftigten Arbeitnehmer einbehalten und an die Finanzverwaltung abführen (§§ 38 ff. EStG). Er ist verpflichtet, spätestens bis zum zehnten Tag nach Abschluss eines Lohnsteueranmeldezeitraums eine Lohnsteuererklärung bei dem zuständigen Finanzamt einzureichen, in der ... mehr

Passendes Produkt

Unternehmensführung | GmbH

GmbH-BRIEF

Ihr monatlicher Informationsdienst als GmbH-Geschäftsführer − Für Steuervorteile, Haftungsschutz und Finanzsicherheit

€ 399,20 Newsletter

Jahrespreis zzgl. € 24,95 Versandpauschale und MwSt.