SHOP Kontakt
Reisekostenrecht
04.05.2020Fachbeitrag Unternehmensführung Steuern

Wichtige Entscheidungen des BFH zum Reisekostenrecht

Reisen tut not. Das wissen Sie als Unternehmer besonders seit der Virus-Pandemie. Auch während und für die Zeit danach ist die Kenntnis der steuerrechtlichen Vorschriften der Reisekostenabrechnung von Bedeutung. Der Bundesfinanzhof hat dazu fünf wichtige Urteile gefällt. mehr

Zeitwertkonto
04.12.2019Fachbeitrag Unternehmensführung GmbH

Zeitwertkonto ist für Alleingesellschafter eine vGA

Irgendwann Auszeit nehmen, früher in Rente gehen und trotzdem Lohn erhalten? Mit Zeitwertkonten kommen Sie Ihrem Traum vom Ausstieg etwas näher. Sie sparen einfach Arbeitszeit an und nutzen sie später als Freizeit. Das Ganze unterliegt einigen Regeln, die Sie beachten sollten. mehr

Abfindung Steuer
21.11.2019Fachbeitrag Unternehmensführung Steuern

Abfindung für Arbeitsplatzverlust: So berechnen Sie die Steuer

Ein Mitarbeiter muss gehen. Das ist nicht schön, aber manchmal nicht zu vermeiden. Sie müssen es zwar nicht, aber als mitfühlender Arbeitgeber geben Sie ihm eine schöne Abfindung mit auf den Weg. Oder weil Sie so einen Rechtsstreit abkürzen. Aber haben Sie dabei die Steuer bedacht? mehr

KV-Zahlung
04.02.2019Fachbeitrag Unternehmensführung Personal

Sind KV-Zahlungen Bar- oder Sachlohn: So sieht es der BFH

Plötzlich krank – doch keine Sorge: Der Arbeitgeber zahlt. Allerdings könnten jetzt die Sorgen erst anfangen. Dann nämlich, wenn nicht klar ist, als was der Versicherungsschutz des Arbeitgebers gelten soll: Barzahlung oder Sachbezug. So hat der Bundesfinanzhof hier klar unterschieden und geurteilt. mehr

Auslandsentsendung - steuerrechtliche Behandlung
08.08.2018Fachbeitrag Unternehmensführung Steuern

Wie ist eine Auslandsentsendung steuerrechtlich zu behandeln?

Hört sich verlockend an: Auslandsentsendung. Für die Firma ins Ausland, Kosten für einen Steuerberater werden übernommen. Und der Haken bei der Sache? Das Finanzamt sieht in Letzterem einen steuerpflichtigen Vorteil beim Arbeitnehmer. Der Bundesfinanzhof muss entscheiden, ob zu Recht. mehr