Kontakt

Lieferverzug

Downloads

Checkliste
Logistik
Download: Check­liste ...
gratis
Check­liste | Logis­tik

Download: Check­liste ­Logis­tik-Outs­ourcing-Ver­trag

Logistik-Outsourcing-Vertrag vorbereiten Mit dieser Checkliste bereiten Sie den Logistik-Outsourcing-Vertrag mit Ihrem ...

Zum Download
Download Checkliste: Risikofaktoren im Rohstoffmanagement gratis
Check­liste | Ein­kauf

Download Check­liste: ­Risikofak­to­ren im Roh­stoffma­nage­ment

Steigende Rohstoffpreise treffen auf lange Sicht jedes Unternehmen. Vielleicht ist die langfristige Preisfixierung mit ...

Zum Download
Die Rechte und Pflichten des Bestellers beim Bestimmungskauf
21.03.2019Fachbeitrag Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Kaufvertrag: Was man unter einem Bestimmungskauf versteht

In einem Kaufvertrag wird der Kaufgegenstand noch nicht genau festgelegt. Dieser wird zunächst nur mit einigen Beschaffenheitsmerkmalen beschrieben. Im Vertrag ist vorgesehen, dass er erst nach Vertragsabschluss näher durch den Besteller bestimmt und genau spezifiziert wird. Was ist bei einem solchen Bestimmungskauf zu beachten? mehr

Lieferverzug: Wann er eintritt und worauf der Einkäufer pochen kann
18.03.2019Fachbeitrag Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Wann der Lieferverzug eintritt und welche Ansprüche der Einkäufer hat

Kommt die bestellte Ware nicht zum vereinbarten Termin, kann das die bestehenden Vertragsbeziehungen stark strapazieren. Ist der Verkäufer sonst immer verlässlich, hat er gute Gründe für den „Ausrutscher“ und ist der Lieferverzug nur minimal, wird das verspätete Eintreffen der Kaufsache meist keine oder nur minimale Auswirkungen haben. ... mehr

Verträge im Einkauf besser schriftlich fixieren
14.03.2019Fachbeitrag Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Verträge in Einkauf und Beschaffung

Wer kennt das nicht? Ein eiliger Großauftrag kommt herein. Um diesen abzuwickeln, wird dringend Material für die Produktion benötigt. Bandstillstand droht, weil sich die Verantwortlichen verkalkuliert haben. Der Einkäufer soll es jetzt richten. Bestehen gute Geschäftsbeziehungen zum Lieferanten, bestellt er mündlich und schickt die ... mehr

Der Unterschied zwischen weicher und harter Patronatserklärung verständlich erklärt.
04.03.2019News Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Beschaffung: Was taugt eine Patronatserklärung als Sicherheit?

Was unter einer Patronatserklärung zu verstehen ist, lässt bereits der Begriff erkennen. Damit will man jemanden in Schutz nehmen. In welchem Umfang dies passieren soll, hängt vom Inhalt der Erklärung ab. Ihr kann eine ähnliche, aber dennoch andere Bedeutung als der einer Konzernbürgschaft zukommen. Wie unterscheiden sich harte und weiche ... mehr

Achtung beim Werklieferungsvertrag!
01.03.2019News Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Werkzeugvertrag – Achtung Falle!

Beispiel Automobilindustrie: Schaut man sich ein Auto an, fällt auf, dass sehr viele Kunststoffteile verbaut sind. Beim Herstellen von Steckverbindungen, Mittelkonsolen, Tachoringen und Bedienelementen für Lenkräder kommen Kunststoffspritzgusswerkzeuge zum Einsatz. Die Werkzeugkosten belaufen sich schnell im siebenstelligen Bereich. Immer ... mehr

"Mahnung" bei Zahlungsverzug
26.02.2019News Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Voraussetzungen für einen Zahlungsverzug

Gläubiger von Geldforderungen aus Verträgen, die seit Ende Juli 2014 geschlossen worden sind, haben es leichter, einen Zahlungsverzug herbeizuführen. Auch wird der Zahlungsverzug „teurer“. Das Gesetz zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr soll die Zahlungsmoral verbessern und insbesondere kleine Unternehmen, die es nicht ... mehr

Was ein Verzögerungsschaden bei Lieferverzug ist und welche Rechte der Besteller hat.
26.02.2019News Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Verzögerungsschaden oder Schadenersatz statt Leistung?

Befindet sich der Lieferant in Verzug? Dann stellt sich für den Einkäufer regelmäßig die Frage, wie er darauf reagieren soll. Entweder er wartet ab, bis die Lieferung endlich erfolgt ist und verlangt dann Ersatz für den Schaden, der ihm durch den Lieferverzug entstanden ist. Oder er tritt vom Vertrag zurück und verlangt Schadenersatz. Noch ... mehr

Selbständiger Beratungsvertrag
20.02.2019Fachbeitrag Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Falsche Beratung und Schadensersatz dafür?

Wie oft ist es Ihnen schon passiert, dass Sie sich auf die Empfehlung Ihres Lieferanten verlassen haben, ja darauf vertrauen mussten, weil Ihnen die nötige Sachkenntnis fehlte? Sie kannten nur die Anforderungen an die zu bestellenden Artikel. Dann wählte der Lieferant zielsicher aus seinem Sortiment aus und meinte schlicht: „Nehmen Sie das: ... mehr

Der Ladungsverbund Elvis will mit seiner geplanten Tankstelle für LNG den Umstieg von Diesel auf Flüssigerdgas fördern.
20.02.2019News Einkauf & Logistik Transport

LNG: öffentliche Tankstelle für Flüssigerdgas in Hessen geplant

Andere reden – Elvis handelt. Der Güterverkehrsverbund will für Lkws den Umstieg von Diesel auf LNG forcieren. Damit Spediteure ihre Lorries mit dem umweltfreundlicheren Gas betreiben, braucht es ein Tankstellennetz. Der Aufbau dauert. Elvis baut deswegen eine erste LNG-Tanke im hessischen Knüllwald. mehr

Wann eine Klausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen überraschend und damit unwirksam ist.
20.02.2019News Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Überraschende Klauseln in Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Ist man Verbraucher, hat der Vertragspartner auf seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ausdrücklich hinzuweisen. Einkäufer müssen notfalls selbst dafür sorgen, dass sie die AGB ihres Vertragspartners genauer unter die Lupe nehmen können. Oft bestehen diese aus Kompendien mit unzähligen Seiten. Und manchmal sind Klauseln auch sehr ... mehr