Kontakt

Konformitätserklärung

Mit der Konformitätserklärung erklärt der Hersteller, dass sein Produkt konform mit den EG-Produktrichtlinien und harmonisierten Normen ist, die für sein Produkt gelten. Das Gerät ist also sicherheitsrechtlich vollständig. Der Hersteller erlaubt, das Gerät, so wie es das Werk verlassen hat, zu benutzen. Die europäischen Marktaufsichtsbehörden dürfen das Inverkehrbringen eines konformen Produkts auf dem europäischen Markt nicht behindern.

Konformitätserklärung

Wenn ein Produkt in der EU in Verkehr gebracht wird, muss es alle relevanten EG-/EU-Richtlinien und deren Sicherheitsanforderungen einhalten. Der Hersteller ist dazu verpflichtet, rechtsverbindlich die Konformität seines Produkts mit den EG-Richtlinien zu erklären, in deren Anwendungsbereich es fällt. Das geschieht durch die Ausstellung und Unterzeichnung der Konformitätserklärung.

EG-Richtlinien, die eine CE-Kennzeichnung vorsehen, enthalten zumeist konkrete, inhaltliche Vorgaben für die Konformitätserklärung.

Die Niederspannungsrichtlinie bestimmt beispielsweise in Anhang III B:

EU-Konformitätserklärung nach Niederspannungsrichtlinie

Die EU-Konformitätserklärung muss beinhalten:

 

  • Produktmodell/Produkt (Produkt-, Chargen- Typen- oder Seriennummer):
  • Name und Anschrift des Herstellers oder seines Bevollmächtigten:
  • Die alleinige Verantwortung für die Ausstellung dieser Konformitätserklärung trägt der Hersteller.
  • Gegenstand der Erklärung (Bezeichnung des elektrischen Betriebsmittels zwecks Rückverfolgbarkeit; sie kann eine hinreichend deutliche Farbabbildung enthalten, wenn dies zur Identifikation des elektrischen Betriebsmittels notwendig ist.):
  • Der oben beschriebene Gegenstand der Erklärung erfüllt die einschlägigen Harmonisierungsrechtsvorschriften der Union:
  • Angabe der einschlägigen harmonisierten Normen, die zugrunde gelegt wurden, oder Angabe der anderen technischen Spezifikationen, in Bezug auf die die Konformität erklärt wird:
  • Zusatzangaben:
    Unterzeichnet für und im Namen von:
    (Ort und Datum der Ausstellung):
    (Name, Funktion) (Unterschrift):

Die Anforderungen der einzelnen EG-/EU-Richtlinien an die Konformitätserklärung sind inzwischen weitestgehend vereinheitlicht. Unterschiede ergeben sich aus der Anwendung unterschiedlicher Konformitätsbewertungsmodule. Wird z.B. eine Baumusterprüfung durchgeführt, so müssen entsprechende Angaben dazu auch in die Konformitätserklärung integriert werden.

Die EMV-Richtlinie beispielsweise legt die Anforderungen an die Konformitätserklärung in Anhang IV folgendermaßen fest:

 

EU-Konformitätserklärung nach EMV-Richtlinie

Die EU-Konformitätserklärung muss mindestens folgende Angaben enthalten:

 

  • Gerätetyp/Produkt (Produkt-, Typen-, Chargen- oder Seriennummer):
  • Name und Anschrift des Herstellers oder seines Bevollmächtigten:
  • Die alleinige Verantwortung für die Ausstellung dieser Konformitätserklärung trägt der Hersteller.
  • Gegenstand der Erklärung (Bezeichnung des Geräts zwecks Rückverfolgbarkeit; dazu kann eine hinreichend deutliche Farbabbildung gehören, wenn dies zur Identifikation des Geräts notwendig ist):
  • Der oben beschriebene Gegenstand der Erklärung erfüllt die einschlägigen Harmonisierungsrechtsvorschriften der Union:
  • Angabe der einschlägigen harmonisierten Normen, die zugrunde gelegt wurden, einschließlich des Datums der Norm, oder Angabe anderer technischer Spezifikationen, für die die Konformität erklärt wird, einschließlich des Datums der Spezifikation:
  • Gegebenenfalls: Die notifizierte Stelle … (Name, Kennnummer) … hat … (Beschreibung ihrer Maßnahme) … und folgende Bescheinigung ausgestellt: …
  • Zusatzangaben:
    Unterzeichnet für und im Namen von:
    (Ort und Datum der Ausstellung):
    (Name, Funktion) (Unterschrift):

 

Verwandte Themen

Funkanlagenrichtlinie
09.05.2017Fachbeitrag Produktsicherheit CE-Kennzeichnung

Funkanlagenrichtlinie 2014/53/EU – Was tun bei fehlenden harmonisierten Normen?

Die neue Funkanlagenrichtlinie 2014/53/EU (radio equipment directive – RED) ist ab dem 13. Juni 2017 verbindlich für alle Funkanlagen anzuwenden, die in den Anwendungsbereich dieser Richtlinie fallen. Dann endet eine einjährige Übergangsfrist, in der Produkte sowohl nach alter R&TTE-Richtlinie als auch schon nach neuer RED am Markt ... mehr

Konformitätserklärung
10.03.2017Fachbeitrag Produktsicherheit CE-Kennzeichnung

Normenrecherche und Normenarbeit als Teilprozess der CE-Kennzeichnung

Normen sind die weltweite Sprache der Technik. Normen liefern anerkannte Lösungen für grundlegende Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Produktsicherheit und damit zur Rechtssicherheit von Herstellern. Europäische Normen öffnen den Binnenmarkt. Zur Erreichung des freien Warenverkehrs im ... mehr

Passendes Produkt

Produktsicherheit | Niederspannung & EMV

Nieder­spannungs­richt­li­nie

Achtung: Ab dem 20.4.2016 muss die neue Niederspannungsrichtlinie angewandt werden!

€ 198,00 CD-ROM Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Produkte & Veranstaltungen

Produktempfehlungen

Produktsicherheit | Niederspannung & EMV

EMV-gerech­ter Maschi­nenbau

EMV-Planung mit dem Konstruktionsprozess verzahnt: Die EMV-Planung als selbstständiger Planungsvorgang innerhalb der Konstruktion einer ...

€ 102,00 Buch mit CD-ROM

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.

Produktsicherheit | Niederspannung & EMV

Nieder­spannungs­richt­li­nie

So haben Sie die neue Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU perfekt im Griff! Fachbeiträge, Normsteckbriefe, Check- und Prüflisten sowie viele ...

€ 198,00 CD-ROM Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Produktsicherheit | Niederspannung & EMV

Die neue Funk­anla­genricht­li­nie 2014/53/EU

▷ Funkanlagenrichtlinie 2014/53/EU - Anforderungen der neuen Richtlinie & globaler Marktzugang. Lesen Sie, wie Sie die neue Richtlinie ...

€ 89,00 Buch

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.

Produktsicherheit | Technische Dokumentation

TechDok light

Der schnelle Einstieg in die technische Dokumentation, für Anfänger und Fachleute: Strukturieren einer Betriebsanleitung - Erstellungsprozess ...

€ 39,95 Buch

zzgl. € 3,00 Versandpauschale und MwSt.

Produktsicherheit | CE-Kennzeichnung

Risiko­be­ur­tei­lun­gen für Maschi­nen

Wir zeigen Ihnen, wie die Risikobeurteilungen nach aktuellen Normen der EN ISO 12100 korrekt aussehen. Eine exklusive, von CE-Experten ...

€ 415,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

Produktsicherheit | Niederspannung & EMV

Bundling "Nieder­spannungs­richt­li­nie 2014/35/EU" und "EMV-Richt­li­nie 2014/30/EU"

▷ Sie haben die neuen Richtlinien 2014/30/EU und 2014/35/EU perfekt im Griff! ✔ Vorlagen zur Risikoanalyse und -bewertung für die ...

€ 296,00 CD-ROM Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Aktuelle Veranstaltungen

Produktsicherheit | 1 Tag INTENSIVSEMINAR

Konstruieren sicherheitsgerechter Maschinen

28.11.2017 in Leipzig

So konstruieren Sie im Sinne der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und nach DIN EN ISO 12100!

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo

Produktsicherheit | 1 Tag INTENSIVSEMINAR

Elektrische Sicherheit von Geräten und Betriebsmitteln - Modul 1: Niederspannungsrichtlinie, elektrotechnische Normung

29.11.2017 in Leipzig

Lernen Sie, wie man die gesetzlichen Anforderungen an neue elektrische Betriebsmittel und Geräte effektiv erfüllt!

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo

Produktsicherheit | 1 Tag INTENSIVSEMINAR

Elektrische Sicherheit von Geräten und Betriebsmitteln - Modul 2: Anwendung von Normen und Sicherheitsprüfungen

30.11.2017 in Leipzig

Ausgewählte Sicherheitsnormen richtig in der Praxis anwenden und typische Konstruktionsfehler vermeiden!

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo

Produktsicherheit | 1 Tag INTENSIVSEMINAR

Der CE-Beauftragte

05.12.2017 in Frankfurt a. M.

CE-Management kompakt und praxisnah organisieren - erwerben Sie Ihr Wissen an nur einem Tag

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo

Produktsicherheit | 1 Tag INTENSIVSEMINAR

Maschinensicherheit für Betreiber

05.12.2017 in Stuttgart

Wir zeigen Ihnen im Seminar, welche Vorschriften Sie als Betreiber von Maschinen beachten müssen!

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo

Produktsicherheit | 1 Tag INTENSIVSEMINAR

Fit für die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und EN ISO 12100 - Modul 1: Sichere Maschinen und CE-Kennzeichnung

06.12.2017 in Köln

Sichere Maschinen konstruieren und bauen, Haftungsrisiken minimieren!

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo