Kontakt
22.11.2017News Unternehmensführung Management

BGH verbietet Pfändung von Riester-Rente

Insolvenzverwalter unterliegt vor dem BGH: 172,90 Euro – um mehr ging es nicht vor dem Bundesgerichtshof, aber das hatte es in sich. So viel wollte ein Insolvenzverwalter von einer insolventen Frau haben, diese hat es ihm aber nicht geben. Es war ihr Riester-Angespartes. Der BGH gab ihr jetzt Recht. Sie darf es behalten. mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Regelungen zum Insolvenzrecht

Betriebsvereinbarung: Im Falle wirtschaftlicher Notwendigkeit sollen Konkursverwalter und Betriebsrat versuchen, Leistungen im Einvernehmen herabzusetzen. Es besteht außerdem die Möglichkeit, Betriebsvereinbarungen, deren Leistungen die Insolvenzmasse belasten, mit einer Frist von drei Monaten zu kündigen, selbst wenn für die Kündigung im ... mehr

Passendes Produkt

Unternehmensführung | GmbH

GmbH-BRIEF

Ihr monatlicher Informationsdienst als GmbH-Geschäftsführer − Für Steuervorteile, Haftungsschutz und Finanzsicherheit

€ 399,20 Newsletter

Jahrespreis zzgl. € 24,95 Versandpauschale und MwSt.