Kontakt
Alkohol am Steuer
13.02.2018News Unternehmensführung Personal

Auch ohne Fasching - kein Alkohol am Steuer!

Feiern bis hinters Steuer - oft gehört ein guter Schluck zum Feiern, wie die gute Laune. Doch schon wenige Gläschen genügen für Fahrverbot, Bußgeld oder Punkte in Flensburg – bisweilen mit Auswirkungen für den Halter des Fahrzeugs. mehr

Prospekte, Preislisten, Flyer, Lieferverzeichnisse: die Bindungswirkung von Erklärungen im Wettbewerb
26.04.2017News Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Bindungswirkung von Erklärungen auf dem Kapitalmarkt und im Wettbewerb

So mancher Einkäufer wird mit Werbung, Prospekten, Lieferverzeichnissen und Preislisten regelrecht zugeschüttet. Bestellt er dann, weil der im Prospekt ausgewiesene Preis für ein Produkt ausgesprochen günstig ist, kann es zu unliebsamen Überraschungen kommen. Was tun, wenn die Ware auf einmal mehr kostet? Was gilt: Der Preis im Prospekt oder ... mehr

Gefesselt an schweres Gewicht
24.08.2016Fachbeitrag Unternehmensführung GmbH

Geschäftsführer haften – egal ob eingetragen oder de facto

Maßgebliches Handeln entscheidend Geschäftsführer stehen mit einem Bein im Gefängnis. Die Überspitzung der Geschäftsführerhaftung trifft nicht nur auf bestellte und im Handelsregister eingetragene Geschäftsführer zu. Auch Angestellte oder Gesellschafter können in Mithaftung geraten. Entscheidend ist, wie maßgeblich sie handeln. mehr

mit einem Bein im Gefängnis
09.05.2016News Unternehmensführung GmbH

GmbH-Geschäftsführer-Haftung

Viele Haftungsgründe oft nicht hinreichend bekannt! Mit einem Bein im Knast – auf derlei Vorurteile stößt die Position des GmbH-Geschäftsführers immer wieder. Tatsächlich muss er für fast alles im Unternehmen haften. Oft sogar, wenn die Gesellschafter ihn freigestellt haben. „GmbH-Brief AKTUELL“ hat einige Konstellationen ... mehr

Ein Urteil entlastet GmbH-Geschäftsführung bei Haftung
29.10.2015Fachbeitrag Unternehmensführung GmbH

Haftung: Neues Urteil entlastet GmbH-Geschäftsführer

"Mit einem Bein stehe ich sowieso immer im Knast" – so lautet ein von Geschäftsführern gerne geäußerter Satz. Doch das könnte sich bald ändern, zumindest in Bezug auf unternehmerische Fehler. Der "GmbH-Brief" berichtet jetzt über ein wegweisendes Gerichtsurteil dazu. Dieses bedeutet in der Konsequenz, dass Geschäftsführer nicht immer ... mehr