Kontakt

Gleichbehandlung

07.11.2017News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Wahl der Gleichstellungsbeauftragten durch Frauen ist verfassungsgemäß

Die Beschränkung des aktiven und passiven Wahlrechts auf weibliche Beschäftigte bei der Wahl der Gleichstellungsbeauftragten verstößt jedenfalls derzeit nicht gegen Verfassungsrecht, weil sie durch das Gleichberechtigungsgebot legitimiert ist. Das entschied das Landesverfassungsgericht Mecklenburg-Vorpommern am 10. Oktober 2017. mehr

temporäre Sondernutzungserlaubnisse
20.09.2017Fachbeitrag Ordnungsamt & Gewerbeamt Ordnungsamt

Sondernutzungserlaubnisse nur temporär erteilen?

Ist die Verwaltungspraxis zulässig, in der Umsetzung eines Nutzungskonzepts für den Innenstadtbereich Sondernutzungserlaubnisse nur für temporär und nicht für dauerhaft aufgestellte Verkaufsstände in einer Fußgängerzone zu erteilen? Mit dieser Frage musste sich das VG Gelsenkirchen befassen (Urteil vom 19.07.2017, Az. 14 K 2467/11). mehr

Arbeitszeit
09.03.2017Fachbeitrag Betriebsrat & Personalrat Arbeitsrecht

Studie: Viele Hindernisse bei geringerer Arbeitszeit

Beschäftigte sollten ihre Arbeitszeit je nach Lebensphase anpassen dürfen. Doch oftmals ist das unerwünscht. Vor allem Männer und hoch qualifizierte Beschäftigte bekommen Probleme, wenn sie zeitweise kürzertreten wollen. Das zeigt eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung. mehr

Junge Frauen
26.07.2016News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Studie über junge Frauen heute

Was wollen junge Frauen im Alter zwischen 18 und 40 Jahren im Beruf, in der Familie und im Leben? Hierzu liegt eine interessante Studie vor, in der diese Frage jedoch nicht abschließend beantwortet wird. Als Personalrat sollten Sie aber neue Erkenntnisse aufgreifen, um in Ihrer eigenen „Arbeitszeitpolitik“ wichtige und zeitgemäße Bausteine ... mehr

junges Team
14.06.2016Rechtsprechung Betriebsrat & Personalrat Arbeitsrecht

Arbeitgeber darf Stellen für „junges Team“ ausschreiben

Nicht wenige Unternehmen versuchen, auf potenzielle Bewerberinnen und Bewerber attraktiv zu wirken, indem sie in Stellenanzeigen die Mitarbeit in einem „jungen Team“ in Aussicht stellen. Eine Frau mittleren Alters fühlte sich durch die Formulierung diskriminiert und klagte – vergeblich – auf eine Entschädigung. LAG Baden-Württemberg, ... mehr

Gleichstellung
23.05.2016News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Gleichstellung von Frau und Mann im öffentlichen Dienst

Die Gleichstellung von Frauen im öffentlichen Dienst von Nordrhein-Westfalen soll nun kraft Gesetzes erzwungen werden. Das beschloss die Landesregierung. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten – mit folgenden Gegenargumenten: Die Personalqualität werde leiden. Männer würden vergrault. In den Kommunen werde eine durch nichts ... mehr

Mitbestimmung
09.05.2016News Betriebsrat & Personalrat Personalamt

Behindertengleichstellungsgesetz: Nachbesserung gefordert

Sachverständige sind der Auffassung, dass es beim in der parlamentarischen Beratung befindlichen Behindertengleichstellungsgesetz noch Nachbesserungsbedarf gibt. Dies erbrachte eine Anhörung im Ausschuss für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestags. Mit dem Gesetz sollen ein barrierefreies Bauen in der Bundesverwaltung und barrierefreie ... mehr

Altersdiskriminierung
03.05.2016Rechtsprechung Betriebsrat & Personalrat Arbeitsrecht

Altersdiskriminierung: BAG erteilt Kürzungsregelungen Absage

Jüngere Beschäftigte dürfen gegenüber Kolleginnen und Kollegen, die älter als 55 sind und über 25 Dienstjahre auf dem Buckel haben, finanziell nicht schlechter gestellt werden. Eine solche Differenzierung ist nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) rechtswidrig, weil sie jüngere Beschäftigte benachteiligt. BAG, Urteil vom ... mehr

25.04.2016News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Junge Beschäftigte arbeiten oft ohne Pause

Besonders in der Dienstleistungsbranche verzichten junge Beschäftigte (Frauen mehr als Männer) auch an Tagen mit mehr als sechs Stunden Arbeitszeit auf eine Pause. Grund dafür sei die große Arbeitsmenge. Oft lassen sich auch die Arbeitsabläufe nicht in die vorgegebenen Pausenzeitblöcke integrieren. Welche Folgen zieht der Arbeitgeber daraus? mehr

Passendes Produkt

Betriebsrat & Personalrat | Betriebsvereinbarungen

Kom­men­tierte Betriebsver­einba­run­gen - online

Einfach verstehen, schnell und rechtssicher bearbeiten, clever verhandeln

€ 405,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.