Kontakt

Gleichbehandlung

Gleichstellung
19.03.2018News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Geringer Frauenanteil in den Führungsetagen der gesetzlichen Krankenkassen

Nicht nur in den Vorständen der gesetzlichen Krankenkassen und ihrer Verbände, sondern auch in der ersten Führungsebene unterhalb des Vorstands sowie in den Verwaltungsräten der Krankenkassen sind Frauen deutlich in der Minderheit. Der Frauenanteil bei allen Beschäftigten von bis zu 71 Prozent ändert daran nichts. Das ergab eine vor kurzem ... mehr

Gleichstellung
07.11.2017News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Wahl der Gleichstellungsbeauftragten durch Frauen ist verfassungsgemäß

Die Beschränkung des aktiven und passiven Wahlrechts auf weibliche Beschäftigte bei der Wahl der Gleichstellungsbeauftragten verstößt jedenfalls derzeit nicht gegen Verfassungsrecht, weil sie durch das Gleichberechtigungsgebot legitimiert ist. Das entschied das Landesverfassungsgericht Mecklenburg-Vorpommern am 10. Oktober 2017. mehr

temporäre Sondernutzungserlaubnisse
20.09.2017Fachbeitrag Ordnungsamt & Gewerbeamt Ordnungsamt

Sondernutzungserlaubnisse nur temporär erteilen?

Ist die Verwaltungspraxis zulässig, in der Umsetzung eines Nutzungskonzepts für den Innenstadtbereich Sondernutzungserlaubnisse nur für temporär und nicht für dauerhaft aufgestellte Verkaufsstände in einer Fußgängerzone zu erteilen? Mit dieser Frage musste sich das VG Gelsenkirchen befassen (Urteil vom 19.07.2017, Az. 14 K 2467/11). mehr

Arbeitszeit
09.03.2017Fachbeitrag Betriebsrat & Personalrat Arbeitsrecht

Studie: Viele Hindernisse bei geringerer Arbeitszeit

Beschäftigte sollten ihre Arbeitszeit je nach Lebensphase anpassen dürfen. Doch oftmals ist das unerwünscht. Vor allem Männer und hoch qualifizierte Beschäftigte bekommen Probleme, wenn sie zeitweise kürzertreten wollen. Das zeigt eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung. mehr

Junge Frauen
26.07.2016News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Studie über junge Frauen heute

Was wollen junge Frauen im Alter zwischen 18 und 40 Jahren im Beruf, in der Familie und im Leben? Hierzu liegt eine interessante Studie vor, in der diese Frage jedoch nicht abschließend beantwortet wird. Als Personalrat sollten Sie aber neue Erkenntnisse aufgreifen, um in Ihrer eigenen „Arbeitszeitpolitik“ wichtige und zeitgemäße Bausteine ... mehr

Altersdiskriminierung
03.05.2016Rechtsprechung Betriebsrat & Personalrat Arbeitsrecht

Altersdiskriminierung: BAG erteilt Kürzungsregelungen Absage

Jüngere Beschäftigte dürfen gegenüber Kolleginnen und Kollegen, die älter als 55 sind und über 25 Dienstjahre auf dem Buckel haben, finanziell nicht schlechter gestellt werden. Eine solche Differenzierung ist nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) rechtswidrig, weil sie jüngere Beschäftigte benachteiligt. BAG, Urteil vom ... mehr

Behindertengleichstellungsgesetz
03.03.2016News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Landesaktionsplan für Menschen mit Behinderung in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz hat als erstes Bundesland einen fortgeschriebenen Landesaktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention vorgestellt. Die Sozialministerin, die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderung und der Landesbeauftragte haben den neuen Landesaktionsplan vorgestellt. mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Rechtsfolgen bei Verstößen gegen das AGG

Bei Verstößen gegen das Benachteiligungsverbot sieht das AGG folgende Rechtsfolgen vor: Nichtigkeit (§ 7 Abs. 2 AGG) Beschwerderecht (§ 13 AGG) Maßregelungsverbot (§ 16 AGG) Leistungsverweigerungsrecht bei Belästigung (§ 14 AGG) Vor allem § 15 AGG wird wohl die zentrale Regelung bei der Haftung nach dem AGG sein. Nach dieser ... mehr

Passendes Produkt

Betriebsrat & Personalrat | Mitbestimmung

Mit­be­stim­mung von A-Z

So setzen Sie Ihre Rechte als Betriebsrat jederzeit erfolgreich durch

€ 399,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

30 Minuten testen Zum Produkt