Kontakt

Gesundheitsschutz

Downloads

Gesundheitstag: So wird er ein Erfolg gratis
Handout | Betrieb­li­ches Gesundheits­ma­nage­ment

Gesundheits­tag: So wird er ein Erfolg

• Was ein Gesundheitstag bringt • Wie Sie die richtigen Inhalte, Ziele und Partner finden • Wie Sie den ...

Premium
Zum Download
Checkliste
Geschäftsführung Betriebsrat
Check­liste: Ge­sprächsfüh­rung ­mit­ ...
gratis
Check­liste | Geschäfts­füh­rung Betriebs­rat

Check­liste: Ge­sprächsfüh­rung ­mit­ ­Suchtgefähr­de­ten

Mit dieser Checkliste können Sie sich auf ein Gespräch mit einem Suchtgefährdeten vorbereiten.

Premium
Zum Download
Demoversion
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Zugangs­da­ten Online-Semi­n­ar ...
gratis
Demover­sion | Betrieb­li­ches Gesundheits­ma­nage­ment

Zugangs­da­ten Online-Semi­n­ar Gesundheits­tag am 11. Juli um 11 Uhr

Thema: Die 10 wichtigsten Tipps zum Gesundheitstag Erfahren Sie in nur 30 Minuten: was ein Gesundheitstag ...

Premium
Zum Download
Daimler-Betriebsrat Feinstaubalarm Stuttgart
15.11.2017News Betriebsrat & Personalrat Geschäftsführung Betriebsrat

Daimler-Betriebsrat fordert Vorgehen gegen Feinstaub

Porsche tut’s, Bosch tut’s – nun soll es auch Daimler tun: selbst etwas gegen Feinstaubbelastung unternehmen. Das fordern jetzt Betriebsräte des Werks in Untertürkheim. Der größte Arbeitgeber in Stuttgart müsse mit umweltfreundlichen Mobilitätsangeboten wahrgenommen werden. mehr

Alkohol am Arbeitsplatz
12.10.2017Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Organisation und Dokumentation

Alkohol am Arbeitsplatz: immer noch viel zu oft totgeschwiegen

Wenn Mitarbeiter am Arbeitsplatz nicht nüchtern sind, egal, ob sie im Betrieb selbst trinken oder schon angetrunken dort erschienen sind, kann niemand darüber einfach hinweggehen. Denn ein solches Verhalten wirft massive haftungsrechtliche Probleme auf: Weil der Arbeitgeber seiner Fürsorgepflicht nicht nachkommt! mehr

29.09.2017News Unternehmensführung Management

Sicherheit und Gesundheit im Wandel zu Industrie 4.0

Industrie 4.0, Digitalisierung von Produktion bis Logistik und Transport. Wie steht es bei allem Fortschritt eigentlich mit der Sicherheit und der Gesundheit am Arbeitsplatz? Höchste Zeit, sich mit damit gestellten Fragen zu befassen. Das tut die DGUV in einem Positionspapier. mehr

25.09.2017News Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Unterweisung

Gefährdungen in der Pflege vorbeugen

Zahlreiche nationale und internationale Studien berichten immer wieder über die hohen psychischen und physischen Belastungen, denen Pflegekräfte ausgesetzt sind. Unterweisungen können dabei helfen, den Gesundheitsschutz zu verbessern. mehr

31.08.2017Fachbeitrag Betriebsrat & Personalrat Geschäftsführung Betriebsrat

Luftbefeuchtungsanlagen: Darauf sollten Sie achten

Trockene Luft schadet der Gesundheit und für einige Betriebe erfordert auch der Produktionsprozess eine gewisse Luftfeuchtigkeit, z. B. in der elektrotechnischen Industrie. Deshalb gibt es in vielen Betrieben – und zwar in Produktionsgebäuden und Büros gleichermaßen – Anlagen zur Luftbefeuchtung. mehr

Betriebsrat Suchtprävention
03.08.2017Fachbeitrag Betriebsrat & Personalrat Geschäftsführung Betriebsrat

Suchtprävention: Das kann der Betriebsrat tun

Die Arbeitsbelastung wird für viele Kollegen seit Jahren immer größer: Eine zu dünne Personaldecke, sich schnell verändernde Aufgaben, digitalisierte Arbeitsbedingungen – das alles führt vermehrt zu psychischen Belastungen. Somit greifen einige Kollegen zu Suchtmitteln im fatalen Irrtum, auf diese Weise besser mit dem Stress fertigzuwerden. mehr

Erntehelfer bei der Arbeit
02.08.2017News Unternehmensführung Personal

Arbeitszeitflexibilisierung für den Gesundheitsschutz?

70 Arbeitstage oder drei Monate, danach ist Schluss. Länger darf eine kurzfristige sozialversicherungsfreie Beschäftigung nicht dauern – noch. Unternehmer und Ministerin Andrea Nahles (SPD) wollen die Regelung über 2018 hinaus beibehalten. Probleme bereiten die Ruhepausen. mehr

Grenzwerte krebserzeugende Stoffe
24.07.2017News Betriebsrat & Personalrat Geschäftsführung Betriebsrat

Besserer Schutz der Arbeitnehmer vor Krebs-Chemikalien

Quarzfeinstaub – ein Teufelszeug. Es ist meistens auf Baustellen verbreitet. Es kann Krebs erregen. Es ist nur ein Beispiel einer Reihe krebserregender chemischer Stoffe, für die strengere Grenzwerte am Arbeitsplatz gelten. Auf sie haben sich jetzt die EU-Institutionen geeinigt. mehr

Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz
06.06.2017News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz

Vor wenigen Jahren geisterte der Begriff „Burnout“ durch die Diskussionen der Personalräte. Der Zeitdruck und die psychischen Belastungen der Beschäftigten waren dafür eine der Ursachen. Nachdem es in letzter Zeit seltsamerweise etwas „still“ um dieses Thema geworden ist, fand nun im Mai ein Kongress dazu statt, auf dem eine Bilanz zum ... mehr

Passendes Produkt

Arbeitsschutz & Gefahrstoffe | Gefährdungen beurteilen

Psy­chi­sche Belas­tun­gen beur­teilen

Erkennen – Bewerten – Maßnahmen umsetzen

€ 199,00 DVD Version

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.