Kontakt

Geschäftsanteil

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Verpflichtungsgeschäft

Das Verpflichtungsgeschäft begründet die Verpflichtung zur Übertragung oder zum Erwerb des Geschäftsanteils. Die notarielle Beurkundung ist die gesetzlich vorgeschriebene Form dieses schuldrechtlichen Vertrags, § 15 Abs. 4 GmbH-Gesetz, § 13 Beurkundungsgesetz. Bei einem Prozessvergleich wird die notarielle Beurkundung durch die Aufnahme ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Abtretung des Geschäftsanteils

Die Abtretung von GmbH-Geschäftsanteilen erfolgt durch Vertrag, in dem der Wille zur Bewirkung des Rechtsübergangs eindeutig zum Ausdruck gebracht und der Geschäftsanteil und die Beteiligten zweifelsfrei zu bezeichnen sind. Die Begriffe Abtretung oder Übertragung müssen nicht verwendet werden, es muss aber inhaltlich klar sein, das ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Teilen und Zusammenlegen

Zur Veräußerung von Bruchteilen des Geschäftsanteils ist eine Teilung des Geschäftsanteils nach § 17 GmbH-Gesetz möglich, allerdings nur mit Genehmigung der Gesellschaft. Nicht möglich ist eine Vorratsteilung, also eine Teilung in der Hand eines Gesellschafters. Die Genehmigung zum Teilen des Geschäftsanteils kann die Gesellschaft ... mehr

Passendes Produkt

Unternehmensführung | GmbH

GmbH-BRIEF

Ihr monatlicher Informationsdienst als GmbH-Geschäftsführer − Für Steuervorteile, Haftungsschutz und Finanzsicherheit

€ 399,20 Newsletter

Jahrespreis zzgl. € 24,95 Versandpauschale und MwSt.