Kontakt

Gehalt

03.07.2017News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Höhere Erfahrungsstufe darf wegen fehlender Haushaltsmittel nicht generell verweigert werden

Eine Behörde darf die vom Gesetzgeber vorgesehene Möglichkeit zur leistungsbezogenen Besoldung nicht vollständig ins Leere laufen lassen. Das gilt auch für die Höherstufung bei herausragenden Leistungen. Sie darf wegen mangelnder finanzieller Mittel des Landes nicht generell ausgeschlossen werden. Zwar liegt es im Ermessen des Dienstherrn, ... mehr

Stakeholder
24.03.2017News Unternehmensführung Management

Neuerungen der europäischen Aktionärsrechte-Richtlinie

Neue EU-Aktionärsrichtlinie bis Ende März erwartet Vorstandsvergütung – nicht erst seit dem VW-Skandal ein heiß diskutiertes Thema. Die neue EU-Aktionärsrechte-Richtlinie verspricht u.a. zu diesem Thema Verbesserungen. Die Richtlinie macht vor institutionellen Anlegern und Vermögensverwaltern nicht halt. mehr

Gehalt
20.12.2016News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Tarifbeschäftigte haben 2016 real mehr verdient

Die Lohnrunde des letzten Jahres hat den Tarifbeschäftigten nach einem ersten Ergebnis mehr Geld belassen, weil die Inflationsrate sehr gering war. Nach einer Meldung der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung habe sich die Einkommensentwicklung der tariflich Beschäftigten deutlich positiv entwickelt. mehr

Die GmbH von A-Z
Lexikonstichwort Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Eingruppierung

Wenn der Arbeitgeber einen neuen Mitarbeiter einstellt, wird dieser zunächst in ein Vergütungsschema eingestuft, das auf einem Tarifvertrag, einer Betriebsvereinbarung, einer betrieblichen Übung oder auf sonstigen betrieblichen Regelungen beruhen kann. Hier spricht man von Eingruppierung. Erste Einstufung des Arbeitnehmers Die ... mehr