Kontakt

Factoring

Die GmbH von A-Z
Lexikonstichwort Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Factoring

Factoring nennt man den Verkauf von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen vor deren Fälligkeit an ein Finanzierungsinstitut, den Factor. Factoring ist eine Art der Unternehmensfinanzierung, indem ein Finanzierungsinstitut (Factor) die kurzfristigen Forderungen von einem weniger zahlungskräftigen Wirtschaftsunternehmen gegen umgehende ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Factoring: Diese Arten gibt es

Diese Factoring-Arten gibt es Echtes Factoring Beim echten Factoring kauft der Factor die Forderung und übernimmt den Einzug auf eigene Rechnung. Das ist auch dann zulässig, wenn dabei gekaufte Forderungen sind, die aus dem Verkauf von unter verlängertem Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware umfassen (BGH 69, 254 ff.). Denn der mit dem ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Factoring: Das sind die Vorteile für Ihr Unternehmen

Der Verkauf offener Forderungen bringt Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile:Höhere Liquidität: Durch die sofortige Auszahlung der offenen Forderungen erweitern sich Ihre finanziellen Spielräume wesentlich. Auch wenn Ihre Kunden noch nicht bezahlt haben, erhöht sich somit Ihre Liquidität und damit auch Ihre Handlungsfähigkeit. Sie sind ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

So funktioniert Factoring

Vor Vertragsabschluss (aber auch fortlaufend) prüft das Factoring-Institut in der Regel die Bonität seines zukünftigen Factoring-Kunden. Hierbei wird vor allem die Geschäfts- bzw. Gewinnentwicklung der vergangenen Jahre genau unter die Lupe genommen. Schließlich ist ein Unternehmen mit schlechter Bonität für den Factor genauso ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Eignet sich Factoring für Ihr Unternehmen?

Factoring ist für herstellende Unternehmen und Dienstleister zahlreicher Branchen, aber auch für Großhändler geeignet. In Betracht kommen sowohl Forderungen aus inländischen als auch aus grenzüberschreitenden Geschäftsbeziehungen – vorausgesetzt, den Forderungen liegen voll erbrachte Leistungen zugrunde. Es muss sich dabei jedoch ... mehr