Kontakt

Einkauf 4.0

Industrie 4.0, Arbeit 4.0 oder Einkauf 4.0: Diese Begriffe hört man in letzter Zeit oft. Doch was steckt dahinter? Langsam setzt sich der Begriff "digitale Transformation" durch für die Digitalisierung. Diese durchdringt immer mehr Bereiche unserer Wirtschaft, unserer Gesellschaft und unseres Privatlebens. Was bedeutet Einkauf 4.0 für die Zukunft und für den Einkauf?

Einkauf 4.0

Digitale Transformation setzt sich durch

Die Auswirkungen der Digitalisierung reichen weit in die Beschaffung hinein. Schon 2015 mahnte der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME): „Was dahinter steht, geht alle etwas an, nicht nur die großen Hersteller der Industrie. Die gesamte Marktwirtschaft wird auf den Kopf gestellt. Für die Beschaffung erwachsen daraus enorme Potenziale, die sich schon jetzt nutzen lassen. Wer an Industrie 4.0 denkt, sollte deshalb nicht nur an neue Formen der Produktion denken, sondern auch an neue Formen des Dialogs und spezialisierte Aufgaben im Einkauf.

Der digitale Strukturwandel der Industrie wird ohne den Einkauf nicht erfolgreich sein. Allerdings gehen die Meinungen über dessen Rolle weit auseinander. Sie reichen für das Projekt Einkauf 4.0 von „aktiver Treiber“ bis „lediglich Unterstützer“.

Digitale Vernetzung von Technologien und Menschen

Das Neue an der digitalen Transformation ist die digitale Vernetzung von Technologien und Menschen über Unternehmensgrenzen hinweg. Genau hier aber wird der Einkauf 4.0 zum Schrittmacher dieses Prozesses. Seine Erfahrung hilft ihm, die neue Qualität in der Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Firmen erfolgreich durchzusetzen.

Die digitale Transformation richtet sich vor allem an den Einkauf und die Lieferkette. Wenn von digitaler Revolution die Rede ist, kreist die Debatte fast nur um Fragen der Produktion. Das ist ein Trugschluss.

Industrie 4.0 nicht ohne Procurement und Supply Chain

Ohne Procurement und Supply Chain wird Industrie 4.0 in Deutschland nicht stattfinden. Die vierte industrielle Revolution bietet dem Einkauf die einmalige Chance, der Forderung nach seiner strategischen Rolle gerecht zu werden.

Industrie 4.0: der Einkauf als Innovationstreiber

Insbesondere bei der externen Vernetzung ist der Einkauf gefordert. Er ist ihr Treiber. Erst der Austausch von Know-how mit anderen Unternehmen und Organisationen ermöglicht die Nutzung der Vorteile der Digitalisierung.

Der Einkauf muss in Echtzeit reagieren können. Dazu muss er zuvor seine Prozesse weitestgehend digitalisieren. Der Einkauf muss ein zunehmend digitalisiertes Beschaffungsportfolio managen. Nicht nur die Prozesse des Einkaufs, sondern auch die zu beschaffenden Produkte unterliegen dem Wandel der Digitalisierung. Operative Einkaufsprozesse können nahezu komplett digitalisiert werden. Sie müssen nicht durch einen Mitarbeiter abgewickelt werden; das übernehmen neue Technologien und E-Lösungen. Der strategische Einkauf steuert und überwacht diese Prozesse dann nur noch.

Digitale Transformation: Einkauf 4.0 in der Praxis

Grundlage für alle zukünftigen Initiativen der Digitalisierung bildet das Digitalisierungsfundament mit den Aufgaben:

  • Ausbildung der Digitalisierungsstrategie
  • Zuteilung der Verantwortlichkeiten
  • Aufbau der Infrastrukturbasis der nächsten Generation
  • Ausbau der Partnerlandschaft

Die Digitalisierungsstrategie ist nach drei inhaltlichen Schwerpunkten ausgerichtet:

  1. Bestandsaufnahme des Unternehmens: Wo steht mein Unternehmen in Sachen Digitalisierung?
  2. Handlungsinitiativen: Was wird mein Unternehmen im Rahmen der Digitalisierung tun?
  3. Ziele und Key Performance Indicator (KPI): Welche Faktoren sind Indikator für eine erfolgreiche Digitalisierung meines Unternehmens?

Darauf aufbauend legt man die konkreten Handlungsfelder für die Digitalisierung des gesamten Unternehmens und einzelner Fach- und Teilbereiche fest:

  • organisatorische Initiativen
  • technologische Initiativen
  • einzelne Projekte
  • Verantwortlichkeiten
  • angestrebte Ziele und Erfolgskriterien direkt einzelner Handlungsinitiativen oder des gesamten Projekts „Digitalisierung“

Hier sind wichtig: Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und Umsatz auf Unternehmensebene, Motivation und Produktivität der Mitarbeiter.

Entscheidende Rolle des Einkaufs beim Spagat zwischen Tradition und digitaler Welt

Wie gelingt dieser Spagat zwischen Tradition und der neuen digitalen Welt? Welche Bausteine und Handlungsfelder müssen umgesetzt werden, um nicht als digitaler Verweigerer in Vergessenheit zu geraten?

Bei Beantwortung dieser Fragen durch die Unternehmen müssen sie mehr als jemals zuvor die Einkaufsabteilung mit in den Umsetzungsprozess der digitalen Transformation einbeziehen. Schon heute hat sich der Einkauf innerhalb und außerhalb des Unternehmens stärker zu vernetzen als die meisten anderen Funktionen.

Vernetzung als Chance

Für den Unternehmenserfolg ist es entscheidend, diese Vernetzung als Chance zu begreifen, eine Chance für das Unternehmen, sich weiterzuentwickeln und dabei den Mitarbeitern, Kunden und Partnern neue Wege zu eröffnen, die einen hohen Return on Investment versprechen. Der digitale Wandel ist eine Notwendigkeit für die Wettbewerbsfähigkeit.

Hinweis

Nutzen Sie für Ihre strategischen Überlegungen zu Einkauf 4.0 auch unsere Checkliste zum Downloaden.

Für weitere Informationen zu diesem Thema empfehlen wir Ihnen einen Blick in Einkauf-Logistik-Transport. Testen Sie dieses Standardwerk jetzt für eine halbe Stunde live.

Verwandte Themen

Downloads

Checkliste
Einkauf
Ein­stieg in ­Indu­s­trie 4.0 für den ...
gratis
Check­liste | Ein­kauf

Ein­stieg in ­Indu­s­trie 4.0 für den Ein­kauf

Digitale Transformation – Verantwortung für Einkauf 4.0: Aller Anfang ist schwer. Und schon gar der in einem so ...

Zum Download
Der Autozulieferer Takata kam ohne Kartellstrafe davon, weil er der EU-Kommission vom Kartell in der Autozulieferindustrie berichtet hatte.
18.03.2019News Einkauf & Logistik Einkauf

Hohe Kartellstrafen für Zulieferer von VW und BMW

Schon wieder ein Kartell: Dieses Mal sind es Zulieferer von Volkswagen und BMW. Die EU-Kommission teilte mit, dass sie Geldstrafen in mittlerer Millionenhöhe verhängt hat. Eines der Unternehmen hatte sich den Behörden anvertraut und ging als Kronzeuge straffrei aus. mehr

So kann man Termintreue und Preise sowie Qualität in der Beschaffung optimieren.
12.03.2019News Einkauf & Logistik Einkauf

Einkauf: Termintreue und Preise optimieren

Termintreue und Preise sowie Qualität – bei Smart-Metering-Anbieter Theben AG gehören derlei Attribute schon zur DNA, vor allem bei der Beschaffung. Wie deren Kosten sich trotzdem noch senken lassen, wollte das Unternehmen wissen. Es unterzog seinen Einkauf zu diesem Zweck einem tief greifenden Optimierungsprozess. mehr

Die Vorteile eines Konsignationslagers für die Beschaffung
11.03.2019News Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Konsignationslagervertrag für Einkäufer: Vorteile

Sie wollen als Einkäufer Ihre Waren möglichst nahe am Produktionsort vorrätig haben? Sie wollen die Waren nicht gleich kaufen und auch nicht gleich bezahlen? Dann bietet es sich an, mit dem Lieferanten einen Konsignationslagervertrag abzuschließen. Die Ware bleibt so lange Eigentum des Lieferanten, bis Sie als Besteller die Ware entnehmen. ... mehr

Preisträger des BME-Wettbewerbs "Innovation schafft Vorsprung" sind der DWD und der Landkreis Schaumburg.
11.03.2019News Einkauf & Logistik Einkauf

Innovation schafft Vorsprung: Die Sieger 2019

Der Deutsche Wetterdienst (DWD), Offenbach, und der Landkreis Schaumburg sind Sieger im Wettbewerb „Innovation schafft Vorsprung“ für öffentliche Auftraggeber. Der vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) initiierte Preis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). mehr

Erfolgreiches Lieferantencontrolling in Excel
06.03.2019Fachbeitrag Einkauf & Logistik Einkauf

So sieht erfolgreiches Lieferantencontrolling aus

Kennen Sie die Stärken und Schwächen Ihrer verschiedenen Lieferanten? Als Einkäufer wird Ihre intuitive Antwort ein „Ja“ sein, denn Sie haben täglich mit ihnen zu tun. Mit den richtigen Instrumenten lässt sich diese intuitive Antwort aber schärfen und erfolgreich nutzen. Wenn Sie die Lieferanten richtig beurteilen, können Sie mit einer ... mehr

Gegen die Firma Uniper und zwei HGegen die Firma Uniper und zwei Händler hat die Bundesnetzagentur nun Geldstrafen wegen Manipulation auf dem Gasmarkt verhängt.
04.03.2019News Einkauf & Logistik Einkauf

Gas: Bundesnetzagentur deckt Manipulation auf

Bei Marktmanipulation versteht die Bundesnetzagentur keinen Spaß. Jetzt hat sie gegen einen solchen Fall auf dem Gasmarkt empfindliche Strafen verhängt. Ereignet haben soll er sich auf einer Plattform für den Gashandel. Marktteilnehmer sollen Mitbewerber davon ausgeschlossen haben. mehr

Zahlungsverzug ist gesetzlich geregelt
28.02.2019News Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

Zahlungsverzug: Ab wann die Zahlung fällig ist

Für Einkäufer immer wieder ein Problem: Der Lieferant oder Dienstleister erhält nicht wie vereinbart sein Geld und ist verärgert. Eine Ursache für den Zahlungsverzug kann sein, dass die Buchhaltung angewiesen wurde, Rechnungen stur nach den eigenen Zahlungsbedingungen zu begleichen. Eine andere können interne Vorgaben darüber sein, wie eine ... mehr

Das UN-Kaufrecht (CISG) kurz gefasst
27.02.2019News Einkauf & Logistik Einkaufsrecht

CISG: das UN-Kaufrecht im Überblick

Beschafft sich der Einkäufer Waren im Ausland, kommt er fast immer mit dem UN-Kaufrecht in Berührung. Dieses ist im „Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf“, kurz CISG oder auch UNWaVtrÜbk, geregelt. 85 Staaten haben es bisher ratifiziert. Wann wird es wie angewendet? mehr

Was bedeutet das für die Kunden? Der Billigstromanbieter BEV ist pleite.
27.02.2019News Einkauf & Logistik Einkauf

Schlechte Karten für Kunden von Billigstromanbieter BEV

Rund eine Viertelmillion Kunden vom Billigstromanbieter BEV sitzen im Dunkeln. Sie warten auf Rückzahlung von insgesamt 80 Millionen Euro vorgestreckten Stromkosten. Neben den Privatkunden sind vor allem große Übertragungsnetzbetreiber sowie 800 Lokalnetzbetreiber betroffen. mehr

Passendes Produkt

Einkauf & Logistik | Management

Ein­kauf - Logis­tik - Transport

Cleverer Einkauf. Durchdachte Logistik. Sicherer Transport.

€ 515,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

30 Minuten testen Zum Produkt

Produkte & Veranstaltungen

Produktempfehlungen

Einkauf & Logistik | Management

Ein­kaufsrecht

So werden Sie fit in Sachen Vertragsrecht für Einkäufer! Unser Klassiker zu allen Rechts- und Haftungsfragen im Einkauf unterstützt Sie mit ...

€ 515,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

30 Minuten testen Zum Produkt

Einkauf & Logistik | Management

Ein­kaufsrecht

So werden Sie fit in Sachen Vertragsrecht für Einkäufer! Unser Klassiker zu allen Rechts- und Haftungsfragen im Einkauf unterstützt Sie mit ...

€ 298,00 Loseblattwerk mit CD-ROM

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

30 Minuten testen Zum Produkt

Einkauf & Logistik | Transportrecht

Vor­schrif­tendi­enst Transport­recht

Der Vorschriftendienst informiert Sie täglich über die gültigen neuen und geänderten Rechtsvorschriften und gewährleistet Ihnen damit eine ...

€ 375,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

Zum Produkt

Einkauf & Logistik | Management

Ein­kauf - Logis­tik - Transport

Von A wie "ABC-Analyse" bis Z wie "Zentraleinkauf" erhalten Sie Praxishilfen und Lösungen für den cleveren Einkauf, die durchdachte Logistik ...

€ 515,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

30 Minuten testen Zum Produkt

Aktuelle Veranstaltungen

Einkauf & Logistik | 1 Tag AUFBAU-WORKSHOP

Verhandeln auf Top-Niveau

05.06.2019 - 06.06.2019 in Düsseldorf

So kommen Sie an die entscheidenden Deals

WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Einkauf & Logistik | 3 Tage ZERTIFIKATSLEHRGANG

Der Logistikleiter

25.06.2019 - 27.06.2019 in Frankfurt am Main

Methoden und Instrumente für eine langfristig erfolgreiche Unternehmenslogistik!

weitere Termine & Orte WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Einkauf & Logistik | 3 Tage ZERTIFIKATSLEHRGANG

Der Einkaufsleiter

24.09.2019 - 26.09.2019 in Mainz

Durchführung & Abschlusszertifikat in Kooperation mit unserer Lehrgangsleitung Prof. Dr. Bräkling von der Hochschule Koblenz

WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Einkauf & Logistik | 2 Tage INTENSIV-SEMINAR

Erfolgreich verhandeln im Einkauf

08.10.2019 - 09.10.2019 in München

Setzen Sie sich bei schwierigen Preisgesprächen aktiv durch!

WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung

Einkauf & Logistik | 2 Tage INTENSIV-SEMINAR

Effizientes Lagermanagement

04.12.2019 - 05.12.2019 in Frankfurt am Main

Kostenoptimierung und Leistungssteigerung

WEKA Akademie Logo Zur Veranstaltung