Kontakt

Datensicherheit

Social Engineering: neue Studie
18.03.2019Fachbeitrag Datenschutz Schulung

Social Engineering: Wie Nutzer „gehackt“ werden

Beim Social Engineering erschleichen Angreifer das Vertrauen der Opfer, indem sie eine falsche Identität vortäuschen. Die Opfer geben im guten Glauben vertrauliche Daten oder den Zugang zu den Daten weiter. Rein technische Datenschutz-Maßnahmen reichen als Gegenreaktion nicht aus. Die psychologischen Tricks der Angreifer zu kennen, muss ... mehr

EuGH Zeugen Jehovas
14.03.2019Entscheidung_Urteil Datenschutz Recht

Gemeinsame Verantwortlichkeit: Datenschutz bei den Zeugen Jehovas

Datenschutz im religiösen Bereich – das scheint nichts, worum sich der normale Datenschützer kümmern muss. Manchmal entscheiden Gerichte allerdings anhand eines solchen Falls Grundsatzfragen von allgemeinem Interesse. Genau das ist bei einer Entscheidung des EuGH der Fall, die sich mit Datenschutzfragen bei den Zeugen Jehovas in Finnland ... mehr

Cyber-Vorfall
11.03.2019Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Was sich aus dem aktuellen Cyber-Vorfall lernen lässt

Anfang Januar 2019 wurde ein neuer Fall unbefugter Veröffentlichung von persönlichen Daten und Dokumenten im Internet der breiten Öffentlichkeit bekannt. Auch wenn es nur ein Beispiel von vielen ist, lassen sich aus dem Fall Schlüsse für die tägliche Praxis im Datenschutz ziehen. mehr

Internet-Accounts vererben
07.03.2019Fachbeitrag Datenschutz Schulung

Vererbung von Internet-Accounts

Internet-Accounts gibt es in vielen Formen. Der Zugang zu Amazon oder zu eBay gehört genauso dazu wie der Account bei WhatsApp oder Threema. Was gilt, wenn der Inhaber des Accounts stirbt? Haben seine Erben dann Zugriff auf den Account und auf die Inhalte? mehr

Datenpannen Fehlversendungen
04.03.2019Fachbeitrag Datenschutz Schulung

Datenschutzpannen: Fehlversendungen vermeiden

Die meisten Datenpannen, die Verantwortliche derzeit an die Aufsichtsbehörden melden, sind Fehlversendungen von Unterlagen mit personenbezogenen Daten. Zweifellos also ein wichtiges Thema für Schulungen, aber auch für die Geschäftsprozesse, die dahinterstecken. mehr

Datensicherheit
28.02.2019Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Datensicherheit 2019: Womit müssen wir rechnen?

Zahlreiche Security-Experten haben ihre Prognosen für das Jahr 2019 veröffentlicht. Wir nennen Beispiele, welche Entwicklungen im Bereich der Datenrisiken zu erwarten sind. Nutzen Sie den Überblick für Ihre Planung und für den Ausblick in Ihrem Datenschutzbericht für das Management. mehr

Datenschutzverstoß unlauterer Wettbewerb
25.02.2019Entscheidung_Urteil Datenschutz Recht

Datenschutzverstoß = unlauterer Wettbewerb?

Ob sich ein Unternehmen mit Mitteln des Wettbewerbsrechts dagegen wehren kann, dass ein Konkurrent Vorschriften des Datenschutzrechts missachtet, wird ausgesprochen kontrovers diskutiert. Das Hanseatische Oberlandesgericht in Hamburg hat sich mit dieser Frage vertieft auseinandergesetzt. Das Ergebnis: ein klares „ja, aber“. Freuen Sie sich auf ... mehr

DSGVO Auskunftsrecht
22.02.2019Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

DSGVO: Tools zur Umsetzung der Auskunftsrechte

Zu den zentralen Elementen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO / GDPR) gehören die Betroffenenrechte, darunter das Auskunftsrecht für betroffene Personen. Eine Reihe von Tools verspricht, die Auskunft nahezu auf Knopfdruck erteilen zu können. Wie sieht die Praxis aus, und wie helfen solche Tools konkret? mehr

DSGVO Fotos
18.02.2019Entscheidung_Urteil Datenschutz Recht

Fotos & Videos: Was sagt die DSGVO?

Die maßgeblichen Rechtsfragen sind sehr abstrakt: Welche rechtlichen Vorgaben enthält die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für Fotografien und Videos von Personen? Und wie verhalten sie sich zum nationalen Recht der EU-Mitgliedstaaten? Der konkrete Fall führt dagegen mitten ins alltägliche Leben. mehr

Bot-Manager
14.02.2019Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Bot-Manager: Erkennen Sie gefährliche Angreifer im Internet

Werden Zugangsdaten gestohlen und missbraucht, müssen keine menschlichen Angreifer aktiv sein: Bots können automatisiert Nutzerdaten abgreifen und zweckentfremden. Schutzmaßnahmen gegen solche Bots sollten berechtigte Nutzer und bösartige Bots unterscheiden können. Hierfür gibt es intelligente Lösungen, sogenannte Bot-Manager. mehr