Kontakt

Datenschutzschulung

Spionage-Tools
18.10.2017Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Spionage-Tools fürs Smartphone: Das Handy als Wanze

Smartphones sind mittlerweile tägliche Begleiter. Deshalb sind Spionage-Tools auf mobilen Geräten besonders gefährlich. Das ist allerdings noch nicht jedem Nutzer bewusst. Sorgen Sie als Datenschutzbeauftragter für Aufklärung. mehr

Datenschutz Motivation
09.10.2017Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Motivationstechniken: Datenschutz fängt im Kopf an

Zur Vorbereitung auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gehört die Motivation der Mitarbeiter. Ohne Antrieb ist weder Datenschutz noch Unternehmenserfolg möglich. Welche Motivationstechniken bieten sich deshalb für Ihre Datenschutz-Schulung an? mehr

ungewollte Ortung
12.09.2017Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

So lässt sich ungewollte Ortung umgehen

Standortdaten machen Personen identifizierbar und Nutzerprofile zu Bewegungsprofilen. Entsprechend begehrt sind sie bei Werbetreibenden, entsprechend hoch muss ihr Schutz sein. Doch die unerwünschte Ortung hat viele Gesichter. Welche Gegenmaßnahmen wirken wirklich? mehr

E-Mails zurückverfolgen
07.09.2017Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Lassen sich E-Mails eigentlich zurück­verfolgen?

Nicht nur für Whistleblower wären anonyme E-Mails hilfreich. Auch Spammer wollen E-Mails, die sich möglichst nicht bis zum Urheber zurückverfolgen lassen. Doch gibt es Anonymität bei E-Mails wirklich? Oder lassen sich alle Mails zurückverfolgen? mehr

False Positives
18.08.2017Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

False Positives: Wenn sich die IT-Sicherheit irrt

Nicht nur Brandmelder können einen Fehlalarm auslösen. Auch die IT-Sicherheit macht Fehler. Reagieren die Mitarbeiter darauf falsch, ist der Datenschutz in Gefahr. Machen Sie False Positives, also falsche Alarme, deshalb zum Thema in Ihrer Datenschutz-Unterweisung. mehr

IT-Sicherheitsrichtlinie
08.08.2017Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

So sieht eine IT-Sicherheitsrichtlinie aus

Bei der Vorbereitung auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) führt kein Weg daran vorbei, IT-Sicherheitsrichtlinien zu erarbeiten und umzusetzen. Denn nur verbindliche, dokumentierte Vorgaben gewährleisten eine sichere Verarbeitung und weisen sie nach. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie dabei achten sollten. mehr

Google Hacking
07.08.2017Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Google Hacking: Wie Datendiebe Suchmaschinen missbrauchen

Es ist keine spezielle Hacker-Software nötig, um Schwachstellen und Angriffsziele ausfindig zu machen. Denn auch normale Suchmaschinen lassen sich dafür missbrauchen. Nutzen Sie das sogenannte Google Hacking, um in Ihrer Datenschutz-Unterweisung auf die Risiken offener Sicherheitslücken aufmerksam zu machen. mehr

Mitarbeiter-Befragung Datenschutz
25.07.2017Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Mitarbeiter-Befragung: Lücken im Datenschutz beheben

Wie steht es um den Datenschutz im Unternehmen? Fragen Sie doch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! Eine Umfrage zum Datenschutz steigert das Bewusstsein der Mitarbeiter für den Datenschutz und deckt Lücken auf. mehr

Selbst-Check Datenschutz
20.07.2017Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Datenschutz-Unterweisung: Selbst-Check statt Frontalschulung

Allein durch Folienpräsentationen lassen sich Mitarbeiter kaum mehr für den Datenschutz sensibilisieren. Hier sind zusätzlich aktive Schulungsmaßnahmen gefragt. Eine gute Methode sind Selbst-Checks. Denn sie helfen bei der Selbsterkenntnis. mehr

Verlassen Sie sich nicht auf den Cookie-Manager!
05.07.2017Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Verlassen Sie sich nicht auf den Cookie-Manager!

Webbrowser bieten mit dem Cookie-Manager scheinbar Schutz vor unerwünschten Cookies. Doch das Internet kennt Cookie-Formen, die kein Browser wirksam blockieren kann. Hier helfen nur die richtigen Browser-Erweiterungen und Zusatzprogramme. mehr