Kontakt

Datenschutz

Videoaufnahmen Beweismittel
15.09.2017Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Fristlose Kündigung: Videoaufnahmen als Beweismittel

Ein Supermarkt will herausfinden, wer im Kassenbereich ständig Waren stiehlt, vor allem Zigaretten. Deshalb installiert er eine Videoüberwachung. Bei der Videoüberwachung fällt zufällig auf, dass Kassiererin C im Zusammenhang mit Pfandflaschen Geld unterschlägt. Lassen sich die Videoaufnahmen als Beweismittel verwenden, um ihr zu kündigen? ... mehr

Technisch-organisatorische Maßnahmen
13.09.2017Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Technisch-organisatorische Maßnahmen: Das ändert sich

Mit dem Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU (DSAnpUG-EU) kommt die Neukonzeption des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Dies betrifft auch die Datenschutzkontrollen und die Datensicherheit. Worauf müssen Sie bei den TOMs zukünftig achten? mehr

Betriebsrat Outlook
12.09.2017Rechtsprechung Betriebsrat & Personalrat Mitbestimmung

Betriebsrat muss „Outlook-Gruppenkalender“ zustimmen

Ein „Outlook-Gruppenkalender“ ist eine technische Einrichtung, deren Verwendung der Arbeitgeber seinen Mitarbeitern nur mit Zustimmung des Betriebsrats vorschreiben darf. Solange das Okay des Betriebsrats fehlt, sind die Beschäftigten nicht verpflichtet, den Kalender zu nutzen, meint das LAG Nürnberg. LAG Nürnberg, Beschluss vom 21.02.2017, ... mehr

ungewollte Ortung
12.09.2017Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

So lässt sich ungewollte Ortung umgehen

Standortdaten machen Personen identifizierbar und Nutzerprofile zu Bewegungsprofilen. Entsprechend begehrt sind sie bei Werbetreibenden, entsprechend hoch muss ihr Schutz sein. Doch die unerwünschte Ortung hat viele Gesichter. Welche Gegenmaßnahmen wirken wirklich? mehr

Rufschädigung Facebook
11.09.2017Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Teurer Kommentar: Rufschädigung über Facebook Messenger

Jemand teilt einem anderen über den Facebook Messenger mit: „Deine Geschäftspartnerin ist pleite.“ Dabei nennt er den recht niedrigen Kontostand der Geschäftspartnerin. Kann sich die Frau gegen eine solche Rufschädigung wehren? Was muss sie dabei beachten? mehr

Zugriffskontrolle
11.09.2017Fachbeitrag Datenschutz Organisation

Zugriffskontrolle: Unerlaubten Zugriffen auf der Spur

Um die Sicherheit der Verarbeitung zu gewährleisten, sind auch unter der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Zugriffskontrollen nötig. Und das nicht nur, weil es das neue Bundesdatenschutzgesetz fordert. mehr

E-Mails zurückverfolgen
07.09.2017Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Lassen sich E-Mails eigentlich zurück­verfolgen?

Nicht nur für Whistleblower wären anonyme E-Mails hilfreich. Auch Spammer wollen E-Mails, die sich möglichst nicht bis zum Urheber zurückverfolgen lassen. Doch gibt es Anonymität bei E-Mails wirklich? Oder lassen sich alle Mails zurückverfolgen? mehr

Container Terminal
06.09.2017News Unternehmensführung Steuern

Zoll fordert von Unternehmen persönliche Mitarbeiterdaten

Der Zoll will in Im- und Export tätigen Unternehmen helfen. Dazu vergibt er zollrechtliche Bewilligungen. Sie erleichtern die Verfahren erheblich. Der Haken: der Zoll fordert für die Erteilung der Bewilligung umfangreiche Auskunft. Datenschutzrechtlich zweifelhaft, kritisiert der DIHK. mehr

Passendes Produkt

Betriebsrat & Personalrat | Arbeitsrecht

Arbeits­recht für Betriebsräte - online

Einfach und verständlich erklärt – handfeste Strategietipps für die Praxis – sofort einsetzbare Arbeitshilfen

€ 385,00 Online Version

Jahrespreis zzgl. MwSt.

30 Minuten testen