Kontakt

Datenschutz

Datenschutzgesetz
26.05.2017News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Neues Datenschutzgesetz

Ende April 2017 hat der Deutsche Bundestag ein neues Datenschutzgesetz beschlossen. Hierzu sah er sich wegen neueren europäischen Rechts verpflichtet. Zuvor gab es im Rahmen einer parlamentarischen Anhörung viel Kritik von Sachverständigen zu verschiedenen beabsichtigten Regelungen. Durch die Aufnahme vieler EU-Regelungen, die teilweise ... mehr

Datenschutz fristlose Kündigung
18.04.2017Rechtsprechung Betriebsrat & Personalrat Arbeitsrecht

Fristlose Kündigung wirksam: Dreiste Datenschnüffelei kostet Job

Wer am Arbeitsplatz gegen den Datenschutz verstößt, riskiert seinen Arbeitsplatz. In der Rechtsprechung ist ein klarer Trend erkennbar, dass die Gerichte Verstöße gegen datenschutzrechtliche Vorgaben nicht länger als Kavaliersdelikt, sondern als schwere Pflichtverletzung sehen. Lesen Sie selbst. LAG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 01.09.2016, ... mehr

Informationsrecht
04.04.2017Rechtsprechung Betriebsrat & Personalrat Geschäftsführung Betriebsrat

Informationsrecht: Arbeitgeber muss Betriebsrat Daten preisgeben

Um die Durchführung von Betriebsvereinbarungen zu checken, kann der Betriebsrat auf einen Informationsanspruch zurückgreifen. Gibt es im Betrieb ein Zielvereinbarungssystem, muss der Arbeitgeber dem Betriebsrat daher auf Verlangen Namen und Details zu den Zielen der Arbeitnehmer mitteilen, meint das LAG Düsseldorf. LAG Düsseldorf, Beschluss ... mehr

29.03.2017News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Neue Konzeption des Bundes zum Datenschutz

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung wird ab dem 25. Mai 2018 in allen EU-Staaten unmittelbar geltendes Recht. Die Bundesregierung hat aus diesem Grund eine Neukonzeption zum Datenschutz erarbeitet und diese in einen Gesetzentwurf zur Anpassung des nationalen Rechts an die EU-Grundverordnung aufgenommen. Der Entwurf ist im März dem Deutschen ... mehr

anonymisierter Mann
24.03.2017News Unternehmensführung Management

EU will Wettbewerbsverstöße unterbinden

Neues Instrument für Hinweisgeber Edward Snowden hat eins erreicht: er hat Whistleblower hoffähig gemacht. Seither wird im öffentlichen Diskurs das Thema auch in der Wirtschaft vorangetrieben. Die EU-Kommission will darauf reagieren. Sie stellt ein Instrument vor, das anonyme Hinweisgebung erleichtern soll. mehr

Videoüberwachung
23.02.2017Fachbeitrag Betriebsrat & Personalrat Mitbestimmung

Videoüberwachung: Was ist erlaubt?

Die Videoüberwachung am Arbeitsplatz stellt naturgemäß einen erheblichen Eingriff in das Persönlichkeitsrecht der Beschäftigten als Betroffene dar. Dennoch möchten immer mehr Unternehmen die Videoüberwachung zum Schutz des Unternehmens und seiner Sachwerte einsetzen. Dabei müssen sich Arbeitgeber aber an alle rechtlichen Vorgaben halten. mehr

13.02.2017News Unternehmensführung Management

Keine Angst vor neuem EU-Datenschutz

Umfragen sehen kaum kritischen Veränderungsbedarf Die Erwartungen an das neue europäische Datenschutzgesetz sind hoch gesteckt. Im Mai 2018 soll es kommen. Schon jetzt warnen allenthalben Experten vor hohen Belastungen für Betriebe. Darein mischen sich aber auch Stimmen, die Entwarnung geben. mehr

Überwachungsangst
22.11.2016News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Unbefugtes Eindringen in fremde Computer soll Straftatbestand werden

Die unbefugte Benutzung informationstechnischer Systeme soll unter Strafe gestellt werden. IT-Systeme sind mindestens ebenso schutzwürdig wie das Hausrecht und wie das ausschließliche Benutzungsrecht an Fahrzeugen. Derzeit sind sogar Fahrräder besser geschützt als Computer mit höchstpersönlichen Daten, heißt es in der Begründung. Der ... mehr

Email
16.11.2016News Unternehmensführung Personal

Unternehmen sollten sich auf neue EU-Datenschutzrichtlinie vorbereiten

Millionen-Bußgelder bei unzulässigem E-Mail-Marketing Kostet nichts bringt nichts – ändert aber auch nichts an der Beliebtheit von E-Mails. Unternehmen setzen den Internet-Dienst gern für Marketingaktionen ein. Oft ohne Rücksicht, ob der Empfänger damit einverstanden ist. Doch damit könnte es bald Schluss sein. Ab Mai 2018 drohen ... mehr

"http" auf Monitor
04.11.2016Fachbeitrag Bürgermeister Information

Schreiben für das Web – schnell gelernt ist schnell gefunden und schnell weitererzählt. Teil 1: Wie User digitale Inhalte wahrnehmen und wie Sie damit umgehen sollten

Schreiben für das Internet: Inzwischen ist ein gigantischer digitaler Markt dafür entstanden, wie Unternehmen und Behörden für das Internet schreiben sollen und können. Was jedoch viele Anbieter dabei übersehen, ist leider auch das Wichtigste: Den User, den Besucher Ihrer Rathaus-Homepage. Denn die User entscheiden, welche Seiten aus ihrer ... mehr