Kontakt

Datenschutz-Grundverordnung

RFID und NFC
14.01.2019Fachbeitrag Datenschutz Organisation

Datenschutz-Maßnahmen bei RFID- oder NFC-Chips

RFID (Radio Frequency Identification Technology, Funkfrequenzidentifizierung) ist eine Technologie, mit der sich Daten berührungslos und ohne Sichtkontakt lesen und speichern lassen. Nahfeldkommunikation (Near Field Communications, NFC) basiert auf den RFID-Standards. mehr

Testdaten Datenschutz
29.10.2018Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Datenschutz: Verschlüsselung und Tokenisierung für Testdaten

Bevor sich Unternehmen für eine Cloud-Lösung entscheiden, wollen sie diese meist testen. Dabei nutzen sie häufig reale personenbezogene Daten als Testdaten. Für diese Daten gilt allerdings dann die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Hier helfen Tools zur Verschlüsselung und Tokenisierung in der Cloud. mehr

DSGVO Wiederherstellbarkeit
01.10.2018Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

DSGVO: So gewährleisten Sie die Wiederherstellbarkeit von Daten

Zur Sicherheit der Verarbeitung personenbezogener Daten nach DSGVO gehört die Fähigkeit, die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall rasch wiederherzustellen. Das erfordert mehr als regelmäßige Backups. mehr

Bilder DSGVO KUG
24.09.2018Fachbeitrag Datenschutz Organisation

DSGVO & Fotografie: Das Recht am eigenen Bild und die Medien

Bilder von Menschen stellen personenbezogene Daten dar – und zwar auch dann, wenn der Name des Menschen nicht dabei steht. Darüber herrscht unter Juristen Einigkeit. Aber welche rechtlichen Regeln gelten für den Umgang mit solchen Bildern? Ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) anzuwenden? Oder weiterhin das Kunsturheberrechtsgesetz (KUG)? mehr

E-Mail und Internet am Arbeitsplatz
13.09.2018Fachbeitrag Datenschutz Organisation und Dokumentation

E-Mail und Internet am Arbeitsplatz: privat und dienstlich trennen!

Um rechtskonform zu überwachen, wie Beschäftigte das Internet nutzen, sollten Arbeitgeber den dienstlichen und privaten Einsatz von Web und E-Mail strikt trennen. Wichtig dabei: die Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO / GDPR) und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zu beachten. mehr

Anonymisierung Pseudonymisierung Kundendaten
03.09.2018Fachbeitrag Datenschutz Technischer Datenschutz

Anonymisierung und Pseudonymisierung von Kundendaten

Wer Pseudonyme einsetzt, kann die Sicherheit der Verarbeitung personenbezogener Daten verbessern. Und Anonymisierung kann den Datenschutz für den betreffenden Fall überflüssig machen, sofern sie richtig ausgeführt wird. Es lohnt sich also, Anonymisierung und Pseudonymisierung näher zu betrachten und im Unternehmen zu empfehlen. mehr

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO
30.08.2018Fachbeitrag Datenschutz Organisation

Die Grundsätze der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Über die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird viel berichtet und diskutiert. Häufig geht es dabei um spezielle Fragen zum neuen Datenschutzrecht. Vieles wird jedoch verständlicher, wenn man sich gezielt mit den Grundlagen der DSGVO befasst. Das hilft auch, die Mitarbeiter im Unternehmen zu sensibilisieren. mehr

Digitale Identitäten
27.08.2018Fachbeitrag Datenschutz Organisation

Umsetzung der DSGVO: Identitätsmanagement ist entscheidend

Auf der European Identity & Cloud Conference 2018 wurden Lösungen und Funktionen für den Schutz und die Verwaltung digitaler Identitäten vorgestellt. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) war zentrales Thema. Denn ohne Schutz der Identitäten gibt es keinen Datenschutz. mehr

Datenschutzbewusstsein
30.07.2018Fachbeitrag Datenschutz Schulung & Unterweisung

Mehr Datenschutz-Bewusstsein im Betrieb

Einen rein technischen Schutz gegen immer neue Datenrisiken kann es nicht geben. Laut Psychologen verlassen sich IT-Nutzer zunehmend auf die technische Absicherung und werden deshalb unvorsichtig. Unternehmen sollten deshalb für mehr Datenschutz-Bewusstsein im Betrieb sorgen. mehr