Kontakt

CMR-Stoffe

So müssen beispielweise im Expositionsverzeichnis nicht nur die Art, sondern auch die Höhe und Dauer der Exposition dokumentiert werden.
12.01.2015Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Organisation und Dokumentation

Neue TRGS 410: Anforderungen an das Expositionsverzeichnis

Die TRGS 410 konkretisiert die Pflichten von Arbeitgebern zum Expositionsverzeichnis nach der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) und regelt Details. So müssen beispielweise im Expositionsverzeichnis nicht nur die Art, sondern auch die Höhe und Dauer der Exposition dokumentiert werden. Ziel ist es, einen schnellen Überblick über die ... mehr

Arbeitgeber müssen im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung ermitteln und dokumentieren, in welchem Ausmaß Beschäftigte krebserzeugenden Gefahrstoffen ausgesetzt sind.
12.01.2015Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Organisation und Dokumentation

Zentrale Expositionsdatenbank (ZED) unterstützt Betriebe und Beschäftigte

Arbeitgeber müssen im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung ermitteln und dokumentieren, in welchem Ausmaß Beschäftigte krebserzeugenden Gefahrstoffen ausgesetzt sind. Die zentrale Expositionsdatenbank (ZED) ist ein Angebot der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) an Unternehmen, damit diese ihre Verpflichtungen erfüllen können. mehr