SHOP Kontakt
Betrieb Bewachungsgewerbe
16.07.2020Rechtsprechung Ordnungsamt & Gewerbeamt Gewerbeamt

Zulässiger Widerruf einer Erlaubnis zum Betrieb eines Bewachungsgewerbes wegen Verwirklichung von Straftaten außerhalb des Gewerbes

Die strafrechtliche Verurteilung wegen Körperverletzung kann auch dann zum Widerruf der Erlaubnis zum Betrieb eines Bewachungsgewerbes führen, wenn die Straftaten außerhalb des Gewerbes begangen wurden. Denn durch die Taten können Rückschlüsse auf die Einstellung des Gewerbetreibenden gezogen werden (OVG NRW, Beschluss vom 17.02.2020, Az. 4 ... mehr

Datenbank für Bewacher
05.09.2018Fachbeitrag Ordnungsamt & Gewerbeamt Gewerbeamt

Bund führt eine zentrale Datenbank für Bewacher ein

Entsprechend der Vorgabe von § 34a GewO plant der Bund den Erlass von Rechtsvorschriften bis zum Ende des Jahres, damit ein Bewacherregister errichtet werden kann, in dem bundesweit Daten zu Gewerbetreibenden und ihrem Bewachungspersonal elektronisch auswertbar erfasst werden. mehr

Bewachungsunternehmen
04.11.2016Fachbeitrag Ordnungsamt & Gewerbeamt Gewerbeamt

GewO: Vorschriften für Bewachungsunternehmen verschärft

Das Bewachen von Flüchtlingsunterkünften hat den Bedarf an Bewachungspersonal erheblich erhöht. Damit steigt auch die Gefahr, dass der Bock zum Gärtner gemacht wird. In Schleswig-Holstein sollen Wachmänner Flüchtlinge misshandelt haben. In Calden bei Kassel erschoss ein Wachmann seinen Kollegen beim Abwickeln eines Waffengeschäfts. mehr