Kontakt

Betriebsveranstaltung

Die GmbH von A-Z
Lexikonstichwort Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Betriebsveranstaltung

Eine Definition des Begriffs „Betriebsveranstaltung“ gibt es im Arbeitsrecht nicht. Gemeint sind damit alle Gemeinschaftsveranstaltungen der Arbeitnehmer, die im Zusammenhang mit betrieblichen Interessen stehen, z.B. Betriebsversammlungen, Betriebsfeiern und Betriebsausflüge. Nicht dazu gehören die Fußballtreffs nach ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Betriebsveranstaltung: Keine Teilnahmepflicht

Eine Teilnahmepflicht am Betriebsausflug oder an der Weihnachtsfeier gibt es nicht. Der Arbeitnehmer ist zwar verpflichtet, seine Arbeitskraft zur Erbringung einer Arbeitsleistung zur Verfügung zu stellen. Daraus folgt aber nicht als Nebenpflicht die Teilnahme an Geselligkeiten, Betriebsausflügen o.Ä. Zum Feiern kann man niemanden zwingen.Wer ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Betriebsveranstaltung: Das gilt für die Arbeitszeit

Ein Betriebsausflug wird meistens für die Mehrheit der Arbeitnehmer in die Arbeitszeit fallen. Und: Jeder Arbeitnehmer hat ein Recht auf Teilnahme. Einzelne Mitarbeiter dürfen nicht ausgeschlossen werden. Haben Sie als Arbeitgeber einen ganztägigen Betriebsausflug gestattet, dann erklären Sie damit auch, dass die Arbeitnehmer, die ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Betriebsveranstaltung: Achtung, Finanzamt

Finanzamt Bei einer Betriebsveranstaltung spendiert der Arbeitgeber in aller Regel die Speisen und Getränke, übernimmt Eintritts-, Fahrt- und Übernachtungskosten, zahlt die Saalmiete und den DJ und lässt sich die Sache auch sonst etwas kosten. Die Steuerfreiheit dieser üblichen Zuwendungen ist jedoch auf einen Höchstbetrag von 110,00 ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Betriebsveranstaltung: Und wenn mal etwas passiert

Und wenn mal etwas passiert Betriebliche Feste, wie z.B. Betriebsausflüge oder Weihnachtsfeiern, sind durch die Unfallversicherung geschützt. Voraussetzung ist jedoch, dass alle Unternehmensangehörigen teilnehmen können oder das Fest einer bestimmten Abteilung, einem bestimmten Bereich usw. offensteht, das Fest oder der Ausflug von der ... mehr

Die GmbH von A-Z
Fachbeitrag Unternehmensführung Beitrag aus „Die GmbH von A-Z (smartPilot)“

Betriebsveranstaltung: So berechnen Sie die 110-Euro-Grenze

110-€-Grenze berechnen 110,00 € pro Arbeitnehmer und pro Veranstaltung dürfen nicht überschritten werden. Sie als Arbeitgeber müssen also den Durchschnittswert errechnen und dabei alle Aufwendungen einbeziehen, die üblicherweise anfallen: Ausgaben für Musik, künstlerische oder artistische Darstellungen, Verpflegung, Bewirtung ... mehr