Kontakt

Betriebsrat

Downloads

Checkliste
Betriebliches Gesundheitsmanagement
BEM-Ver­fah­ren: Helferkreis und ...
gratis
Check­liste | Betrieb­li­ches Gesundheits­ma­nage­ment

BEM-Ver­fah­ren: Helferkreis und grund­sätz­li­cher ­Ab­lauf des Ver­fah­rens

Erfahren Sie in unserem kostenlosen Download mehr zum Thema BEM-Verfahren – wer gehört zum Helferkreis und wie ist ...

Herunterladen
Gratis-Download: Abfindungen – so holen Sie mehr für Ihre Kollegen heraus gratis
Handout | Arbeits­recht

Gra­tis-Download: ­Abfindun­gen – so holen ­Sie ­mehr für Ih­re Kollegen her­aus

Eines gleich mal vorweg: es gibt kein Anrecht auf eine Abfindung, außer ein Tarifvertrag oder ein Sozialplan regeln ...

Herunterladen
Muster
Mitbestimmung
Soci­al-Media-Guideli­nes: ...
gratis
Mus­ter | Mit­be­stim­mung

Soci­al-Media-Guideli­nes: ­Formulie­rungs­bei­spiele

Diese Formulierungsbeispiele unterstützen Sie als Betriebsrat dabei, inhaltlich richtige und komplette ...

Herunterladen
Betriebsrat Anwalt
02.03.2017Fachbeitrag Betriebsrat & Personalrat Mitbestimmung

Oft gefragt: Beistand durch einen Anwalt

Dass ein Betriebsrat auf Kosten des Arbeitgebers einen Anwalt hinzuziehen darf, wissen die meisten Betriebsratsmitglieder. Aber kennen sie auch die Tricks der Arbeitgeber, der Kostenübernahme zu entgehen? Oder die Möglichkeit, im Einvernehmen mit dem Arbeitgeber einen Anwalt dauerhaft als Berater zu engagieren? mehr

Videoüberwachung
23.02.2017Fachbeitrag Betriebsrat & Personalrat Mitbestimmung

Videoüberwachung: Was ist erlaubt?

Die Videoüberwachung am Arbeitsplatz stellt naturgemäß einen erheblichen Eingriff in das Persönlichkeitsrecht der Beschäftigten als Betroffene dar. Dennoch möchten immer mehr Unternehmen die Videoüberwachung zum Schutz des Unternehmens und seiner Sachwerte einsetzen. Dabei müssen sich Arbeitgeber aber an alle rechtlichen Vorgaben halten. mehr

Nachtschicht
22.02.2017News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Betriebsratssitzung zwischen Nachtschichten

Nimmt ein Betriebsratsmitglied an einer zwischen zwei Nachtschichten angesetzten Betriebsratssitzung teil, so ist es berechtigt, zur Einhaltung einer Ruhezeit von elf Stunden die erste Schicht vorzeitig zu beenden. BAG, Urteil vom 18. Januar 2017, Az. 7 AZR 224/15 mehr

Gelber Schein
21.02.2017Rechtsprechung Betriebsrat & Personalrat Mitbestimmung

Gelber Schein ab dem 1. Tag? Nur mit Okay des Betriebsrats!

Wer länger als drei Tage arbeitsunfähig krank ist, muss dem Arbeitgeber am vierten Fehltag eine AU-Bescheinigung vorlegen. So steht es im Gesetz. Der Arbeitgeber kann aber die Vorlage des gelben Scheins bereits ab dem ersten Krankheitstag verlangen – laut BAG allerdings nur, sofern der Betriebsrat damit einverstanden ist. BAG, Beschluss vom ... mehr

Arbeitszeiterfassung
09.02.2017Fachbeitrag Betriebsrat & Personalrat Mitbestimmung

Arbeitszeiterfassung: So kontrolliert der Betriebsrat den Chef

Ausufernde Arbeitszeiten sind eine der Hauptgefahren für die Gesundheit der Beschäftigten. Obwohl die Vertrauensarbeitszeit seit Jahren auf dem Vormarsch ist, spricht deshalb vieles für eine Erfassung der Arbeitszeit. Weil die geleisteten Stunden hier genau protokolliert werden, sind die Beschäftigten vor dem sonst gar nicht so kleinen Risiko ... mehr

Beschluss überprüfen
31.01.2017Rechtsprechung Betriebsrat & Personalrat Mitbestimmung

Einzelne Betriebsräte können Beschluss nicht überprüfen lassen

Streitigkeiten zwischen Betriebsrat und einzelnen Betriebsräten über Fragen der innerbetrieblichen Demokratie sind selten. Das BAG hatte jüngst einen solchen Fall auf dem Tisch und entschied, dass einzelne Betriebsräte nicht dazu befugt sind, klären zu lassen, ob der Sitzungsleiter das Stimmverhalten korrekt gewürdigt hat. BAG, Beschluss vom ... mehr

Krank zum Personalgespräch Betriebsrat
26.01.2017Fachbeitrag Betriebsrat & Personalrat Arbeitsrecht

Wer krank ist, muss nicht zum Personalgespräch

Personalgespräche gehören zum Alltag deutscher Arbeitnehmer. Dabei gibt es eine große Bandbreite: Vom „normalen“ Feedbackgespräch über die Zielvereinbarung bis hin zum oft unangenehmen Krankenrückkehrgespräch. Die Teilnahme daran ist in der Regel verpflichtend – nur wer arbeitsunfähig erkrankt ist, darf zu Hause bleiben. mehr

Befristung Betriebsrat
19.01.2017Fachbeitrag Betriebsrat & Personalrat Arbeitsrecht

Kettenbefristungen: Kontrollieren Sie den Arbeitgeber

Befristungen sind schon schlimm genug – aber Kettenbefristungen sind noch viel schlimmer. Denn dann nimmt die Unsicherheit der Beschäftigten kein Ende. Diese extreme Form der zeitlichen Begrenzung ist unter bestimmten Voraussetzungen unzulässig und damit unwirksam. Die betroffenen Arbeitnehmer haben Anspruch auf unbefristete Beschäftigung und ... mehr

Kettenbefristung Betriebsrat
17.01.2017Rechtsprechung Betriebsrat & Personalrat Arbeitsrecht

BAG: Tarifvertrag darf 6-jährige Kettenbefristung vorsehen

Befristete Arbeitsverträge, vor allem solche ohne Sachgrund, spielen in der Privatwirtschaft eine große Rolle. Bei Neueinstellungen müssen Arbeitgeber eine Befristung nicht begründen – zumindest in den ersten zwei Jahren. Existiert ein Tarifvertrag, darf dieser laut BAG die Befristung auf bis zu sechs Jahre ausdehnen. mehr

Passendes Produkt

Betriebsrat & Personalrat | Arbeitsrecht

Arbeits­recht für Betriebsräte

Einfach und verständlich erklärt – Handfeste Strategietipps für die Praxis – Sofort einsetzbare Arbeitshilfen auf CD-ROM

€ 198,00 Loseblattwerk

zzgl. € 6,95 Versandpauschale und MwSt.

Zum Produkt