Kontakt
Gesundes System, Team
08.02.2018News Unternehmensführung Personal

Arbeitgeber jetzt zu BEM verpflichtet

Ein Unfall, eine Erkrankung, eine unvorhergesehene sonstige Belastung – Arbeitsunfähigkeit kann jedem widerfahren, egal welchen Alters. Derlei Unbill ist meistens nicht absehbar. Längerer Ausfall ist die Folge. Unternehmen müssen dann helfend einspringen, mit einem "BEM". mehr

gute Idee
06.06.2017Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Organisation und Dokumentation

Wie Verhaltensprävention Ihr Gesundheitsmanagement erfolgreich macht

Der Dreh- und Angelpunkt eines modernen Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) sollte heute die Verhaltensprävention sein. Dazu muss die Eigenverantwortung der Mitarbeiter so gestärkt werden, dass sie die Regeln und Vorschriften für sicheres und gesundes Arbeiten „von allein“, also ohne ständige Überwachung und Kontrolle einhalten. ... mehr

Handy am Steuer
30.03.2017Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Informieren und Recht

Warum Multitasking zu vielen Unfällen führt

Multitasking scheint im Trend zu liegen. Die menschliche Fähigkeit, mehrere Tätigkeiten gleichzeitig durchzuführen, wird gerade im Berufsleben meist vorausgesetzt. Dass man aber bspw. während des Autofahrens besser nicht telefoniert, sollte mittlerweile jedem einleuchten. Auch das Ergebnis zweier aktueller Studien zum Thema Multitasking macht ... mehr

Zu viel Papierkram
25.01.2017Fachbeitrag Betriebsrat & Personalrat Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebsräte kritisieren zu hohen Arbeitsdruck

Termindruck, Arbeitsverdichtung, Stress: Nur jeder vierte Betrieb in Deutschland ergreift systematisch Maßnahmen gegen die zunehmenden psychischen Belastungen am Arbeitsplatz. Belegschaften leiden unter Zeitdruck und hoher Arbeitsintensität. mehr

Krankenstand
25.08.2016News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Krankenstand: Rücken und Psyche leiden

Im ersten Halbjahr betrug der Krankenstand der Arbeitnehmer in Deutschland 4,4 Prozent. Das ist das Ergebnis einer DAK-Analyse mit Basisdaten von 2,6 Millionen Beschäftigten. So hoch lag der Krankenstand zuletzt in den 1990er-Jahren. Hintergrund des Trends sind vor allem mehr Fehltage wegen psychischer Leiden und Muskel-Skelett-Erkrankungen wie ... mehr

Hautkrebs
19.08.2016News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Hautkrebs: Arbeit im Freien differenziert betrachten

Hautkrebs durch UV-Strahlung stellt eine der zukünftigen Herausforderungen für die Prävention von Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren dar. Gleichzeitig ist das Wissen über die Strahlungsdosis bei Tätigkeiten im Freien gering. Nach einer neuen Studie muss beim Schutz aber differenziert vorgegangen werden. Weißer ... mehr

Gesundheitszirkel
28.07.2016Fachbeitrag Arbeitsschutz & Gefahrstoffe Organisation und Dokumentation

Starten auch Sie jetzt Ihren Gesundheitszirkel im Betrieb!

Ein Gesundheitszirkel ist ein Analyseinstrument, mit dem die Arbeitsschutz- und die Gesundheitssituation im Betrieb erfasst und Maßnahmen für Verbesserungen entwickelt werden können. Dabei werden neben den Führungskräften vor allem auch die Arbeitnehmer selbst aktiv eingebunden. Genau darin liegen die besonderen Möglichkeiten und Chancen ... mehr

Entgeltfortzahlung
01.07.2016News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Entgeltfortzahlung nur bei Kur in Vorsorge- oder Reha-Einrichtungen

Gesetzlich Versicherte haben während einer ambulanten Vorsorgekur gegen ihren Arbeitgeber nur dann Anspruch auf Entgeltfortzahlung, wenn die vom Sozialleistungsträger (z.B. Krankenkasse) bewilligte Maßnahme in einer Einrichtung der medizinischen Vorsorge oder Rehabilitation iSd. § 107 Abs. 2 SGB V durchgeführt wird und keinen urlaubsmäßigen ... mehr

Rauchen
30.05.2016News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Tabakrauchfreier Arbeitsplatz - ein Croupier klagt

Grundsätzlich hat ein Beschäftigter nach § 5 Abs. 1 Satz 1 ArbStättV Anspruch darauf, dass ihm ein tabakrauchfreier Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt wird. Ist in der Arbeitsstätte ausnahmsweise das Rauchen erlaubt, muss der Arbeitgeber Schutzmaßnahmen nur insoweit zu treffen, als die Natur des Betriebs und die Art der Beschäftigung dies ... mehr