Kontakt

Berufsausbildung

Berufsausbildung
04.10.2018News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

In der Berufsausbildung zeitlich überbeansprucht

Nach dem Ausbildungsreport 2018 des Deutschen Gewerkschaftsbundes müssen viele Auszubildende regelmäßig Überstunden leisten oder außerhalb der Ausbildungszeiten mobil erreichbar sein. Flexibilisierungsdruck und Zeitmangel seien längst bei den Azubis angekommen. Das Berufsbildungsgesetz soll nach Mitteilung der Bundesregierung 2019 novelliert ... mehr

Berufsausbildung
18.07.2018News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Die duale Berufsausbildung in Deutschland ist gut

Die Bilanz bei der dualen Berufsausbildung ist insgesamt positiv. Das sagte der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) im Juni 2918 vor dem Bundestagsausschuss für Bildung. Gleichwohl bestünden große Herausforderungen, weil kleine Betriebe immer seltener Auszubildende fänden und der Trend zu höheren Schulabschlüssen weiter ... mehr

Berufsausbildung
07.05.2018News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Hohe Abbrecherquote in der Berufsausbildung

Erfreulicherweise gilt nicht für eine Berufsausbildung in der öffentlichen Verwaltung, dass jeder Vierte seine Berufsausbildung abbricht. In einzelnen Berufszweigen soll sogar jeder Zweite vorzeitig die Ausbildung beenden. Das ergibt sich aus dem Berufsbildungsbericht 2018, der Zeitungsmeldungen zufolge in Kürze vom Bundeskabinett beschlossen ... mehr

Ausbildungsverträge
23.01.2018News Betriebsrat & Personalrat Personalrat

Mehr Ausbildungsverträge im öffentlichen Dienst

Das Bundesbildungsministerium teilte vor Kurzem mit, dass die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge im Jahr 2017 gegenüber dem Vorjahr gestiegen sei. Dazu beigetragen hätten die betrieblichen Ausbildungsverträge insbesondere im Handwerk, im öffentlichen Dienst und in den Freien Berufen. mehr

Auszubildende
13.10.2017News Unternehmensführung Personal

Sachsen entdeckt Abiturienten als Zielgruppe für das Handwerk

Willy Brandt forderte einst: Jeder soll die Möglichkeit zum Abitur haben. Studentenschwemme und Überqualifizierung waren die Folgen – Doktoren als Taxifahrer. In Sachsen hat ein Umdenken eingesetzt. Hier wirbt man jetzt in Abiturientenkreisen verstärkt um eine Ausbildung im Handwerk. mehr